Anzeige
Anzeige
TV DIGITAL
Kino
Meryl Streep und Jean Dujardin wurden mit dem Oscar ausgezeichnet.

Meryl Streep und Jean Dujardin wurden als beste Hauptdarsteller mit dem Oscar ausgezeichnet. - Foto © picture alliance / Photoshot

Alle Oscar-Preisträger im Überblick

84. Academy Awards

And the winner is ... Am 26. Februar wurden die 84. Academy Awards verliehen. Nach mehr als 80 Jahren gewann als bester Film des Jahres ein Stummfilm den Oscar, den wichtigsten amerikanischen Filmpreis.

"The Artist" ist der große Gewinner der Oscar-Nacht 2012. Der französische Stummfilm von Michel Hazanavicius kam auf insgesamt fünf Oscars. Neben dem besten Hauptdarsteller und der Auszeichnung für den besten Film bekam der Streifen auch die Preise für die beste Regie, die beste Filmmusik und die besten Kostüme. Als erster Franzose wurde Jean Dujardin für seine Darstellkunst in "The Artist" mit einem Oscar für den besten Hauptdarsteller geehrt.

Hugo Cabret ebenfalls mit fünf Oscars ausgezeichnet

Ebenso fünf Oscars ergatterte der mit elf Nominierungen topgesetzte 3-D-Film "Hugo Cabret" von Martin Scorsese, allerdings fast ausschließlich in den technischen Kategorien. Altmeister Martin Scorsese musste sich für "Hugo Cabret" mit den Oscars für die beste Kamera, die beste Ausstattung, die besten Spezialeffekte, den besten Ton und den besten Tonschnitt zufriedengeben. Die jeweils sechsfach nominierten Filme "Gefährten" von Steven Spielberg und "Moneyball - Die Kunst zu gewinnen" mit Brad Pitt gingen völlig leer aus.

Meryl Streep erhielt ihren dritten Oscar

Ihre bereits dritte Dankesrede auf der Oscar- Bühne hielt Meryl Streep, die für ihre beeindruckende Darstellung der britischen Premierministerin Margaret Thatcher in "Die eiserne Lady" ausgezeichnet wurde. Ihre Liste an Danksagungen war lang - "weil ich weiß, dass ich nie wieder hier oben stehen werde", so die Schauspielerin, die mit 17 Nominierungen einen absoluten Oscar- Rekord hält.

Mit Tränen in den Augen dankte sie ihren "Kollegen und Freunden" im Publikum. "Ich blicke auf euch hinunter und sehe mein Leben vor meinen Augen vorbeiziehen - ich sehe meine alten Freunde, meine neuen Freunde", so Streep. Die Auszeichnung sei zwar eine große Ehre, was aber am meisten zähle, seien "die Freundschaften, die Liebe und die große Freude, die wir beim Filmemachen teilen". Meryl Streep hat bereits einen Hauptrollen- Oscar für "Sophies Entscheidung" sowie einen Nebenrollen- Oscar für "Kramer gegen Kramer" zu Hause stehen.


Oscar- Gewinner 2012 im Überblick

Bester Film: "The Artist"
Beste Regie: Michel Hazanavicius für "The Artist"

Beste Hauptdarstellerin: Meryl Streep in "Die Eiserne Lady"
Bester Hauptdarsteller: Jean Dujardin in "The Artist"
Beste Nebendarstellerin: Octavia Spencer in "The Help"
Bester Nebendarsteller: Christopher Plummer in "Beginners"

Bester nicht- englischsprachiger Film: "Nader und Simin - Eine Trennung" (Iran)
Bester Dokumentarfilm: "Undefeated"
Bester Animationsfilm: "Rango"

Beste Filmmusik: "The Artist"
Bester Originalsong: "Man or Muppet" aus "Die Muppets"

Bestes Originaldrehbuch: "Midnight in Paris"
Adaptiertes Drehbuch: "The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten"

Beste Kamera: "Hugo Cabret"
Bester Schnitt: "Verblendung"
Beste Spezialeffekte: "Hugo Cabret"

Beste Ausstattung: "Hugo Cabret"
Beste Kostüme: "The Artist"
Beste Maske: "Die Eiserne Lady"

Bester Ton: "Hugo Cabret"
Bester Tonschnitt: "Hugo Cabret"

Bester animierter Kurzfilm: "The Fantastic Flying Books of Mr. Morris Lessmore"
Bester Kurzdokumentarfilm: "Saving Face"
Bester Kurzfilm: "The Shore"

Artikel vom 27. Februar 2012

Autor: Presseinformation / Sabine Fassbender

Entertainment-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige