Anzeige
Anzeige
TV-Serien
Stan Lee's Lucky Man

Harry Clayton (James Nesbitt) bringt ein antikes Armband Superkräfte. / Foto © Carnival Film & Television Ltd.

''Stan Lee's Lucky Man'': Spielsüchtiger Detectiv + Glücksmagie = spannende Serie

Bald bei Sky

Harry Clayton alias ''Stan Lee's Lucky Man'' wird zum Besitzer eines magischem Armbands, das außergewöhnliche Macht verleiht. Glücklich macht ihn die neue Superkraft allerdings nur kurz ...

∙ Trailer
∙ Die Schauspieler & ihre Rollen
∙ Was passiert in Staffel 1?
∙ Neues zu Staffel 2
∙ Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?
∙ Die Macher

Darum geht's

Harry Clayton ist Polizist bei der Mordkommission – und ein hoch verschuldeter Spieler. Da ist der mysteriöse Glücksbringer doch die perfekte Lösung, oder? Nicht so ganz: Es muss sich erst herausstellen, ob diese Superkraft eine Gabe oder ein Fluch ist.

Warum gucken

Cops mit Problemen sind beliebte Helden in Serien und Romanen. Cops mit Problemen UND Glücksschmuck gab es aber noch nicht. Die Idee von Marvel-Gründer Stan Lee (dem Miterfinder von Spider-Man, Hulk & Co.) wurde zu einer Serie entwickelt, die in ihrem Produktionsland England zum Erfolg avancierte.

"Stan Lee's Lucky Man": Trailer

Wie alles beginnt – der Trailer zu Staffel 1:

Und so geht es weiter – der Trailer zu Staffel 2:

Die Schauspieler und ihre Rollen

James Nesbitt spielt Harry Clayton

Harry Clayton ist ein Detective im Londoner Morddezernat. Er ist aber auch ein spielsüchtiger Verlierer, der seine Ehe in den Sand gesetzt hat.


Foto © Carnival Film & Television Ltd.

James Nesbitt feierte seinen Durchbruch mit der britischen Comedy-Serie "Cold Feet". 2002 wurde er bei der Berlinale mit dem goldenen Bären für seine Performance im Polit-Drama "Bloody Sunday" ausgezeichnet. In Steven Moffats ("Sherlock") Mini-Serie "Jekyll" verkörperte er die Doppelrolle des Dr. Tom Jackman/Mr. "Billy" Hyde. Kaum wiederzuerkennen ist er als Zwerg Bofur in Peter Jacksons Fantasy-Trilogie "Der Hobbit". In einer tragischen Rolle ist er in der preisgekrönten TV-Serie "The Missing" als Familienvater Tony Hughes zu sehen, dessen Sohn verschwindet.

Eve Best spielt Anna Clayton

Anna Clayton ist Harrys Frau, die sich von ihm getrennt und ihn mitsamt dem gemeinsamen Sohn verlassen hat. Sie ist eine erfolgreiche Anwältin.


Foto © Carnival Film & Television Ltd.

Eve Best ist Theaterschauspielerin und -Regisseurin. Aus dem TV kennen viele sie als Dr. O’Hara in der Serie "Nurse Jackie". In dem oscarprämierten Film "The King's Speech" tritt sie als Geliebte von Thronfolger König Eduard VIII. auf. Dass sie auf keine Rolle festgelegt ist, zeigte sie auch in der Spionage-Thriller-Serie "The Honourable Woman" mit Maggie Gyllenhaal, in der sie die CIA-Agentin Monica Chatwin verkörperte.

Sienna Guillory spielt Eve

Eve ist eine geheimnisvolle Frau, die mit Harry eine leidenschaftliche Nacht verbringt und ihm das magische Armband überlässt.


Foto © Carnival Film & Television Ltd.

Sienna Guillory begann ihre Karriere als Model und Werbegesicht von Hugo Boss. Im Remake des Klassikers "The Time Machine" spielte sie ihre erste große Hauptrolle an der Seite von Guy Pearce. Die meisten kennen sie wohl als Jill Valentine aus dem Science-Fiction-Film "Resident Evil: Apocalypse" und den Fortsetzungen "Resident Evil: Afterlife" und "Resident Evil: Retribution". In der Verfilmung von Cornelia Funkes "Tintenherz" verkörperte sie Resa. Fernseherfahrung bringt sie auch mit: In der Krimi-Serie "Luther" war sie in vier Folgen mit dabei. In der Mystery-Serie "Fortitude" ist sie als Wissenschaftlerin Natalie Yelburton Teil des Casts.

Amara Karan spielt Suri Chohan

Suri Chohan ist Detective Sergeant am Morddezernat und die Partnerin von Harry Clayton.


Foto © Carnival Film & Television Ltd.

Amara Karan studierte Wirtschafts- und Politikwissenschaft und wollte eigentlich Investmentbankerin werden. Doch es zog sie zum Film und in "Darjeeling Limited" hatte sie als Zugbegleiterin Rita ihre erste große Rolle an der Seite von Owen Wilson und Oscar-Preisträger Adrien Brody. In der Komödie "Die Girls von St. Trinian" spielte sie an der Seite von Colin Firth die Rolle der Peaches. Als Prinzessin Shaista trat sie in der TV-Serie "Agatha Christie’s Poirot" in der Folge "Die Katze im Taubenschlag" auf.

Darren Boyd spielt DI Steve Orwell

Steve Orwell ist ein Kollege, der davon überzeugt ist, dass Harry korrupt ist.


Foto © Carnival Film & Television Ltd.

Darren Boyd spielte in zahlreichen TV-Produktionen in Großbritannien mit. In der Filmsatire "Four Lions" gab er den Sniper. In dem Film "Holy Flying Circus" verkörperte er Monty-Python-Ikone John Cleese. In der Mystery-Serie "Fortitude" spielt er in zwei Episoden der ersten und auch in der zweiten Staffel die Rolle des Markus Huseklepp.

Steven Mackintosh spielt Detective Superintendent Alistair Winter

Detective Superintendent Alistair Winter ist der Vorgesetzte von Harry Clayton.


Foto © Carnival Film & Television Ltd.

Steven Mackintosh ist einigen noch als Neffe von Ebenezer Scrooge in "Die Muppets-Weihnachtsgeschichte" bekannt. In der Krimi-Komödie "Bube, Dame, König, grAS" gab er den Winston. Er war auch in den beiden Action-Horror-Filmen "Underworld: Evolution" und "Underworld – Aufstand der Lykaner" als Andreas Tanis dabei. In der Krimi-Serie "Luther" war er sechs Folgen lang Teil des Casts.

Stephen Hagan spielt Rich Clayton

Rich Clayton ist Harry Bruder, dem ein Antiquitätenladen gehört.

Stephen Hagan spielte in dem Drama "Auferstanden" an der Seite von Joseph Fiennes die Rolle des Bartholomew. Er war in einer Folge von "Inspector Barnaby" zu sehen und verkörperte in dem Romantik-Movie "A Royal Christmas" Leo James bzw. Prinz Leopold.

Omid Djalili spielt Kalim

Kalim ist der Besitzer eines lokalen Strip Clubs.


Foto © Carnival Film & Television Ltd.

Omid Djalili ist vor allem als Aufseher Gad Hassan aus "Die Mumie" bekannt. Er war in Ridley Scotts Action-Epos "Gladiator" als Sklaventreiber zu sehen. In "Sex and the City 2" spielte er den Hotel Manager Mr. Safir. Vielleicht kennen ihn auch einige aus Mike Myers Komödie "Der Love Guru", wo er Guru Satchabigknoba bzw. Gagandeep Singh verkörperte. In der britischen Filmkomödie "Alles koscher!" ist er Muslim Mahmud Nasir, der eigentlich der adoptierte Solly Shimshillewitz und somit Sohn jüdischer Eltern ist.

Weitere Rollen

Jing Lusi spielt Lily-Anne Lau, die Tochter des Casino-Besitzers, die nach dem Tod ihres Vaters auch die Besitzerin des Green Dragon Casinos wird. Lusi spielte in dem Historien-Epos "Clash of Empires – Die Schlacht um Asien" mit. Sie ist auch in der britischen Krankenhaus-Serie "Holby City" als Tara Lo mit von der Partie. In dem Thriller "Ich. Darf. Nicht. Schlafen." ist sie an der Seite von Nicole Kidman als Krankenschwester Kate zu sehen.

Sendhil Ramamurthy spielt Nikhail Julian, den neuen Freund von Anna Clayton. Ramamurthy ist vor allem als Jai Wilcox aus der Serie "Covert Affairs" und als Professor für Genetik Mohinder Suresh aus der Mystery-Serie "Heroes" und dem Sequel "Heroes Reborn" bekannt.

Burn Gorman spielt Doug, einen Polizei-Pathologen. Gorman ist vor allem als Karl Tanner, einen wiederkehrenden Charakter der dritten und vierten Staffel von "Game of Thrones" bekannt. In dem Action-Movie "The Dark Knight Rises" spielt er John Daggetts Assistenten Philip Styver. In dem Blockbuster "Pacific Rim" und der Fortsetzung "Pacific Rim: Uprising" ist er als Dr. Hermann Gottlieb zu sehen.

Kenneth Tsang spielt Freddie Lau, den Casino-Besitzer und Vater von Lily-Anne. Tsang ist vor allem als General Moon in "James Bond 007 -– Stirb an einem anderen Tag" bekannt. In dem Action-Film "Rush Hour 2" spielte er Captain Chin an der Seite von Jackie Chan. Er war auch Teil des Casts im oscarprämierten Drama "Die Geisha" als der General.


Foto © Carnival Film & Television Ltd.

Joseph Gatt spielt Yury Becker, einen mysteriösen Bösewicht, der Harrys Arm abhacken will. Gatt spielte in drei Folgen der Serie "Game of Thrones" die Rolle des Thenn Warg. Ebenfalls in drei Folgen ist er in "The 100" zu sehen, wo er Tristan spielt. In der Serie "Banshee" wird er schlicht der Albino genannt. Im Kino war er in "Thor" als Frost Giant Grundroth zu sehen.

People are always asking me my secret to being in shape. To looking good. Staying strong and fit. There are many answers to this, and NONE are genetics (unless by genetics you mean determination, persistence, insecurity, education, etc).... but here is one answer (and it's not one you'll like). ~ It's easy to workout when you're feeling energized, rested, strong, positive etc. But a strong, healthy body is built on those days you drag your ass to the gym when you want to be anywhere but, and you feel depressed, tired, broken, alone, hungry, angry! So make the time. Make the commitment. Make the energy. Make the body. It ain't gonna make itself. #noexcuses #kratosworkout #nogutsnoglory #nopainnogain #GoldenAesthetics #muscle #bodybuilding #physique #bodybuilder #fitness #shredded #motivation #fitfam #doyoueven #gym #ripped #muscle #workout #inspiration #fit #beast #flex #abs #musclenation #fitspo #aesthetics #squats #GymSelfie #Body

Ein von Joseph Gatt (@josephgattofficial) gepostetes Foto am

Was passiert in Staffel 1?

"Stan Lee's Lucky Man" – Staffel 1: Polizist Harry ist ein glückloser Spieler, der von seiner Frau verlassen wurde. Doch nicht nur deshalb ist er in Schwierigkeiten: Er schuldet dem Casinobesitzer Freddie Lau eine große Menge Geld. Doch dann lernt er eine mysteriöse Frau kennen, die ihm Glück verspricht. Nach einem One-Night-Stand trägt er plötzlich ihr antikes Armband und das Glück scheint sich tatsächlich zu wenden. Allerdings wird Casinobesitzer Freddie Lau tot aufgefunden und Harry gerät in Verdacht. Und dann entdeckt er, dass Glück und Pech eine Balance bilden, die sich nicht austricksen lässt.

Neues zu Staffel 2

Bevor die erste Staffel abgelaufen war, verlängerte Sky die Serie um eine zweite Staffel. Kein Wunder. Mit 1,9 Millionen britischen Zuschauern durchschnittlich war "Stan Lee's Lucky Man" für den produzierenden Sender Sky ein großer Erfolg und soll nun Deutschland erobern.

In der zweiten Staffel wird Harry wieder in seiner der Rolle als Detective zu sehen sein. Zunächst lehnt er es ab, seine neue Superpower auch für das Lösen von Fällen zu nutzen. Doch er trifft auf eine mysteriöse Leidensgenossin, die ebenfalls ein Armband trägt und er erfährt Neues, um das Rätsel des unkontrollierbaren Glücksbringers aufzudecken. Die zweite Staffel soll 2017 in Großbritannien laufen. Wann sie auch nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt.

Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?

Die zehn Folgen der ersten Staffel laufen ab dem 1. März 2017, immer mittwochs um 20.15 Uhr auf Sky 1. Gleichzeitig ist die Serie auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket abrufbar.


Foto © Carnival Film & Television Ltd.

Die Macher

Stan Lee ist ein berühmter US-amerikanischer Comic-Autor. Er schuf zahlreiche Superhelden und machte aus dem Verlag Marvel Comics eine Erfolgsstory. Er gilt als Schöpfer (zusammen mit den Zeichnern) von Comic-Legenden Hulk, Iron Man, Thor, X-Men, Daredevil, Doctor Strange und Spider-Man. Die Idee zu "Lucky Man" kam Lee auf einer Convention, als er gefragt wurde, welche Superkraft er selbst gerne hätte. "Glück", war seine Antwort und die Idee des "Lucky Man" war geboren. Drehbuchautor Neil Biswas griff die Idee auf und entwickelte daraus die Serie.

Artikel vom 16. Februar 2017

Autor: M.M.

Entertainment-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige
Gewinnen Sie 10.000€!