Anzeige
Anzeige
TV DIGITAL

Digital-TV-News

13.000 Filme und Serien auf Abruf

Amazon Prime startet in Österreich

Der US-Versandhändler Amazon bietet sein Mitgliedschaftsprogramm Amazon Prime ab sofort auch in Österreich an.

Zunehmend TV-Ersatz

Video-Streaming auf Wachstumskurs

Video-Streaming verändert die Fernsehgewohnheiten vieler Verbraucher. Jeder dritte Nutzer von Video-Streaming (33 Prozent) ersetzt das klassische Fernsehen ganz oder teilweise durch Streaming-Angebote.

TV, Internet, Mobile TV

Eurosport zeigt Ski-Weltcups bis 2021

Eurosport wird die FIS-Weltcups im Ski Alpin, Skilanglauf, der nordischen Kombination, Skispringen, Ski Freestyle und Snowboard in den nächsten fünf Jahren live übertragen.

Alle Rennen live im Free-TV

Sport1 zeigt ADAC GT Masters

Sport1 ist ab 2015 die neue Fernsehheimat des ADAC GT Masters. Der Sportkanal zeigt ab dem Saisonauftakt am 25. und 26. April 2015 alle Rennen der Sportwagenserie live im Free-TV.

Kabel Deutschland

Welt der Wunder TV startet im Kabelnetz

Der Wissenskanal Welt der Wunder TV ist ab 25. November im Kabelnetz von Kabel Deutschland zu empfangen. Der Free-TV-Sender wird im digitalen Angebot unverschlüsselt und ohne Zusatzkosten verbreitet.

Direktorenkonferenz der Medienanstalten

Jürgen Brautmeier bleibt Vorsitzender

Jürgen Brautmeier (LfM) wird auch 2015 den Vorsitz der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM) und der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) übernehmen.

Nach Übernahme durch BSkyB

Jeremy Darroch neuer Sky-Aufsichtsratschef

Der britische Pay-TV-Veranstalter BSkyB, der vor kurzem die Mehrheit an Sky Deutschland übernommen hat, sichert sich nun auch im Aufsichtsrat mehr Einfluss.

Musik, Serien, Filme, Spiele

Streaming bewirkt Umbruch in Medienwelt

Der Verband der deutschen Internetwirtschaft (eco) rechnet damit, dass Musik, Serien und Filme in Zukunft praktisch nur noch als Streaming-Angebote im Internet genutzt werden, etwa über Anbieter wie Spotify, Netflix oder Amazon Instant Video.

Neuer DFB-Vertrag bis 2018

ARD/ZDF behalten Freundschafts-Länderspiele

ARD und ZDF haben sich mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) auf eine Fortsetzung ihrer Zusammenarbeit bis zur Saison 2017/18 geeinigt.

ARD, ZDF, Privatsender in HD via Antenne

Medienwächter schreiben DVB-T2-Plattform aus

Die Landesmedienanstalten haben auf ihrer jüngsten Sitzung in Halle an der Saale die Ausschreibung von Übertragungskapazität für eine bundesweite digitale terrestrische TV-Plattform im Verbreitungsverfahren DVB-T2/HEVC beschlossen.

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige