Anzeige
Anzeige
TV DIGITAL
Köpfe

"Eurovision Song Contest 2013"

Anke Engelke moderiert Vorentscheid

Die Entertainerin Anke Engelke wird am 14. Februar die TV-Show "Eurovision Song Contest 2013 - Unser Song für Malmö" moderieren. Das Erste überträgt die zweistündige deutsche Vorentscheidung für den europäischen Gesangswettbewerb ab 20.15 Uhr live aus Hannover.

Engelke hatte bereits gemeinsam mit Stefan Raab und Judith Rakers 2011 durch den "Eurovision Song Contest" in Deutschland geführt. Zwölf Teilnehmer, darunter bekannte Bands wie Cascada und Die Söhne Mannheims, bewerben sich in der Vorentscheidungsshow darum, für Deutschland zum Finale nach Schweden zu fahren.

Wer gewinnt, entscheiden die Hörer von neun Pop- und Jugendwellen der ARD, das TV-Publikum sowie eine fünfköpfige Jury mit Musikexperten, deren Zusammensetzung die ARD noch bekannt gegeben will.

Das Finale des "Eurovision Song Contest" überträgt das Erste am 18. Mai ab 21 Uhr live aus Malmö.

Artikel vom 16. Januar 2013

Autor: Dr. Jörn Krieger / Bild: NDR/EBU

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige