Anzeige
Anzeige
TV DIGITAL
Köpfe

Brian Sullivan bleibt Sky-Chef

Vertrag bis Ende 2014

Brian Sullivan bleibt Vorstandsvorsitzender von Sky Deutschland. Der Abo-Sender hat den Vertrag mit dem Amerikaner bis Dezember 2014 verlängert, wie der Aufsichtsrat bekannt gab.

"Teil des Teams von Sky Deutschland sein zu dürfen, ist für mich sowohl eine beständige Herausforderung als auch ein einzigartiges Privileg", sagte Sullivan in München. "Ich danke dem Aufsichtsrat für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich sehr darauf, zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen unser Unternehmen weiter zu entwickeln und unseren Kunden die ausgezeichneten Programminhalte, marktführenden Innovationen und erstklassigen Serviceleistungen zu bieten, die sie verdienen."

Sullivan, der zuvor beim Schwestersender BSkyB in Großbritannien arbeitete, steht seit 1. April 2010 an der Spitze von Sky Deutschland.

Artikel vom 31. Dezember 2012

Autor: Dr. Jörn Krieger / Bild: Sky

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige