Anzeige
Anzeige
TV DIGITAL
Köpfe

Back to the roots: Thomas Gottschalk kehrt bei Bayern 3 ans Mikrofon zurück.

Gottschalk geht zu Bayern 3

Rückkehr zum Radio

Thomas Gottschalk kehrt dorthin zurück, wo er vor 35 Jahren seine Karriere begonnen hat: Bayern 3. Ab März 2013 sitzt der Moderator wieder bei der Pop- und Rockwelle des Bayerischen Rundfunks (BR) vor dem Mikrofon.

Am 3. März 2013 um 20 Uhr wird Gottschalk erstmals durch den "Bayern 3-Kultabend" führen und - wie in alten Zeiten - seine eigene Musik auflegen.

Die "Kultabend"-Reihe startet am 13. Januar 2013: Die Bayern-3-Stimmen Fritz Egner, Fred Kogel, Jürgen Herrmann und Jim Sampson werden abwechselnd sonntags von 20 bis 22 Uhr ihre Hits spielen.

Gottschalk hatte im Herbst 1989 seine Moderatorentätigkeit beim BR beendet. Bekannt wurde der 62-Jährige durch Sendungen wie "Pop nach acht" (1977-1980) oder die "B3 Radio-Show" (1985-1989), durch die er gemeinsam mit Günther Jauch führte.

Artikel vom 19. Dezember 2012

Autor: Dr. Jörn Krieger / Bild: BR/Foto Sessner

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige