Anzeige
Anzeige
TV DIGITAL
Köpfe

ABBA (v.li.): Agnetha Fältskog Björn Ulvaeus Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson.

VOX beleuchtet Popgruppe ABBA

"Thank you for the Music"'

Sie gehörte zu den erfolgreichsten Bands der 70er Jahre und schrieb mit Hits wie "Dancing Queen", Mamma Mia" und "The Winner Takes It All" Musikgeschichte: ABBA.

Bis heute hat die schwedische Band, die aus zwei Liebespaaren - Björn und Agnetha und Anni-Frid und Benny - bestand, 300 Millionen Platten verkauft. Übertroffen wird diese Zahl nur von den Beatles und Elvis.

Den Grundstein für ihre Karriere legte ABBA im Juni 1972 mit ihrer ersten Platte "People Need Love". R40 Jahre später lässt VOX in der Dokumentation "Thank you for the Music - 40 Jahre ABBA" am 31. Dezember um 20.15 Uhr die Geschichte der Band noch einmal Revue passieren.

In der Sendung zeigen die Autoren, was sich hinter den vier Buchstaben ABBA verbirgt. Sie berichten über ihre Hits, Konzerte, Tourneen und Millionengagen, das Leben als Weltstars sowie das Ende der Band im Jahr 1982. Von ihren persönlichen Eindrücken erzählen unter anderem die ehemalige Visagistin Ingmarie Halling, TV-Moderator Ilja Richter und Musiker Peter Maffay.

Artikel vom 27. Dezember 2012

Autor: Dr. Jörn Krieger / Bild: VOX/Universal Music 2006

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige