Anzeige
Anzeige
TVDigital
Köpfe

Dokumentarfilmer Siegfried Ressel vor der U-Bahn-Station Bundestag.

ZDF begleitet Bundestagsabgeordnete

Machthungrig, geldgierig, faul?

Die Mitglieder des Bundestages (MdB) haben es schwer. Obwohl abgeordnet vom Volk, werden sie in der Öffentlichkeit eher negativ wahrgenommen: machthungrig, geldgierig, faul, von Lobbyisten ferngesteuert, nur dem Parteikalkül und der politischen Tagesaktualität verpflichtet seien sie.

Der politische Gestaltungsspielraum tendiere gegen Null, Visionen würden kaum noch entwickelt, das Handwerk des Berufspolitikers verkomme.

In seinem Dokumentarfilm "MdB - abgeordnet in den Bundestag" stellt Siegfried Ressel fünf Abgeordnete der Bundestagsfraktionen vor. Er spricht mit ihnen über ihre Arbeit, ihr Selbstverständnis, über den moralischen und politischen Druck und das schlechte Image der Politik.

Der Digitalkanal ZDFinfo zeigt die Sendung am 5. Dezember um 17.45 Uhr.

Artikel vom 30. November 2012

Autor: Dr. Jörn Krieger / Bild: ZDF/Jochen Leibig

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige