Anzeige
Anzeige
TVDigital
Mobile-Media

Arabische Musik für Europa

Ondas kooperiert mit Rotana

Der europäische Satellitenradio-Anbieter Ondas Media hat einen weiteren Inhalte-Lieferanten gewonnen: Der saudi-arabische Medienkonzern Rotana Audio & Video wird Musikstücke, Konzerte, Interviews mit Interpreten und andere Inhalte aus seinem Rechtebestand beisteuern.

Eine entsprechende Partnerschaft wurde jetzt vereinbart, wie Ondas Media in Madrid mitteilte. Das Abkommen umfasst außerdem die Entwicklung eigener Radioprogramme für Ondas. Rotana betreibt arabische TV- und Radiosender und ist mit über 100 unter Vertrag stehenden Künstlern eine der größten Plattenfirmen des Mittleren Ostens. Nach der Hörfunkgruppe Talpa Radio des niederländischen Medienunternehmers und "Big Brother"-Erfinders John de Mol ist Rotana der zweite Inhalte-Partner, weitere sollen folgen.

Ondas Media will 2012 ein digitales Pay-Radio-Paket in Europa starten, das mit Multimedia-Handys, Autoradios und Heimreceivern empfangen werden kann. Die Verbreitung erfolgt über ein hybrides Netz, das die Flächenversorgung via Satellit mit terrestrischen Stützfrequenzen kombiniert, um eine lückenlose Abdeckung zu gewährleisten.

Geplant sind mehr als 150 werbefreie Radioprogramme mit Musik, Sport, Nachrichten, Wetter- und Verkehrsberichten und Special-Interest-Angeboten sowie Video- und Datendienste. Mit den Automobilkonzernen BMW, Nissan und Renault wurde bereits die Ausstattung der Fahrzeuge mit Autoradios vereinbart, die das Ondas-Paket empfangen können, mit weiteren Herstellern laufen Gespräche.

Externe Links

Artikel vom 18. August 2009

Autor: Dr. Jörn Krieger / Bild: Ondas Media

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige