Anzeige
Anzeige
TV DIGITAL
Mobile-Media

Das Erste erhält App

Livestream, Videos & Co.

Die ARD verpasst dem Ersten Programm eine eigene App. Die Intendanten gaben auf ihrer jüngsten Sitzung in Hamburg grünes Licht für das Angebot, das sich in erster Linie an die Besitzer von Smartphones und Tablet-PCs wie dem iPhone und iPad von Apple richtet.

Die Das-Erste-App soll den Nutzern einen komfortablen Direktzugriff auf den mobilen Programmführer sowie auf Videos und den Livestream des Ersten geben. Zu den weiteren geplanten Features zählt eine Erinnerungsfunktion, damit die Zuschauer vorgemerkte Sendungen nicht verpassen.

Kernstück der App sind die Inhalte der bestehenden Internetseite des Ersten für mobile Endgeräte, wie ein ARD-Sprecher gegenüber TV DIGITAL erläuterte. Dies ermögliche eine stabilere Nutzung und eine bessere Kommunikation mit dem mobilen Gerät, etwa bei Kalendereinträgen.

Die Gratis-App soll in rund vier Wochen im Apple App Store, im Google Play Store und im Microsoft Store verfügbar sein.

Artikel vom 06. Februar 2013

Autor: Dr. Jörn Krieger / Bild: Das Erste

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige