Anzeige
Anzeige
TVDigital
Mobile-Media

Smartphones bleiben auf Höhenflug

Kaum noch "normale" Handys

Smartphones haben innerhalb von wenigen Jahren den deutschen Mobiltelefon-Markt komplett verändert: Schon in diesem Jahr werden vier von fünf verkauften Handys in Deutschland Smartphones sein, obwohl die Multimedia-Handys mit Internetzugang erst 2007 in die Läden kamen.

Der Absatz steigt in diesem Jahr im Vergleich zu 2012 um 29 Prozent auf rund 28 Millionen Stück, wie der Branchenverband BITKOM auf Basis aktueller Prognosen des Marktforschungsinstituts EITO mitteilte.

Der Umsatz legt um 25 Prozent auf 8,8 Milliarden Euro zu. Damit entfallen 96 Prozent des Mobiltelefonmarkts auf Smartphones.

Artikel vom 14. Februar 2013

Autor: Dr. Jörn Krieger / Bild: BITKOM

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige