Anzeige
Anzeige
TV DIGITAL
Technik

Die TV-Abrufportale der RTL-Sender gelangen via HD+ erstmals auf den großen TV-Bildschirm im Wohnzimmer.

HD+ startet TV-Abrufportal

"Supertalent", "CSI" & Co.

HD+, die Astra-Satellitenplattform mit HD-Privatsendern, hat ihr geplantes TV-Abrufportal gestartet: Bei HD+ Replay können die Zuschauer verpasste TV-Sendungen nachträglich in voller Länge auf ihrem Fernseher ansehen.

Zum Start werden Inhalte der AbrufdiensteRTLNow und VOX Now angeboten, Super RTL Now soll noch im Dezember folgen. Das Portfolio umfasst Sendereihenwie "Das Supertalent", ""Bauer sucht Frau"v", "Alles was zählt", "Wer wird Millionär", "Alarm für Cobra 11", "Das perfekte Dinner" und "CSI: New York", die in der Regel sieben Tage lang nach ihrer TV-Ausstrahlung zur Verfügung stehen.

Im Gegensatz zu den Mediatheken und Catch-up-Portalen im offenen Internet, die für die Zuschauer kostenfrei sind, verlangt HD+ für den Zugriff eine Extra-Gebühr. In den ersten drei Monaten kann das Angebot drei Monate lang kostenfrei getestet werden. Wer sich 2013 für eine Verlängerung entscheidet, erhält weitere sechs Monate gratis. Eine dreimonatige Verlängerung von HD+ Replay kostet danach 15 Euro.

Für die Nutzung von HD+ Replay ist ein HD+ Smart-TV-Receiver mit einer speziellen Software notwendig, der mit dem Internet verbunden ist. Das erste entsprechende Gerät - die Inverto Volksbox Web Edition+ - ist bereits auf dem Markt. Für das Modell Vantage VT-100 HD+ soll in Kürze ein Software-Update für HD+ Replay erscheinen, weitere Geräte folgen.

Artikel vom 07. Dezember 2012

Autor: Dr. Jörn Krieger / Bild: HD Plus

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige