Anzeige
Anzeige
TVDigital
Technik

Medienanstalten für Umstieg auf DVB-T2

HDTV via Antenne

Die Landesmedienanstalten haben sich dafür ausgesprochen, die digitale terrestrische TV-Versorgung auf DVB-T2 umzustellen. Der neue Standard biete eine Reihe von Vorteilen: mehr Programme inklusive HDTV, bessere Bildqualität und Einsparungspotenzial bei den Verbreitungskosten.

Die Medienaufseher empfehlen, mit den Vorbereitungen für den Umstieg zu beginnen, und rufen die Privatsender dazu auf, sich über ihre Vorstellungen zur Zukunft des terrestrischen Fernsehens zu äußern.

Rund vier Millionen Haushalte in Deutschland empfangen derzeit ihr Fernsehsignal über Antenne, die Hälfte davon sogar auf dem Hauptgerät im Wohnzimmer.

Auch die ARD hat sich bereits für den Umstieg auf DVB-T2 ausgesprochen. Allerdings benötigen die Zuschauer für DVB-T2 neue Empfangsgeräte.

Artikel vom 28. November 2012

Autor: Dr. Jörn Krieger / Bild: NDR

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige