Anzeige
Anzeige
TVDigital
Technik

Startschuss in Deutschland

Internet via Satellit mit Flatrate

Der Satellitenbetreiber Eutelsat hat am 4. Februar sein neues Tooway-Tarifmodell in Deutschland gestartet: Die drei Vertriebspartner Sat Internet Services, getinternet und StarDSL vermarkten den Breitband-Internetzugang via Satellit für Endverbraucher, der erstmals eine echte Flatrate ohne Volumenbegrenzung oder Drosselung bietet.

Die Zielgruppe sind Haushalte in Gegenden ohne oder mit nur unzureichender Breitbandversorgung per DSL- oder Kabelnetz.

Das neue Tarifspektrum reicht vom kleinsten Modell Tooway S für 19,90 Euro pro Monat bis zur Flatrate Tooway Absolute, deren Nutzer zum monatlichen Pauschalpreis von 74,90 Euro rund um die Uhr unbeschränkt Daten herunter- und hochladen können.

Hinzu kommt die Hardware-Miete von 5 bis 8 Euro pro Monat. Dabei handelt es sich um unverbindliche Preisempfehlungen von Eutelsat, die Vertriebspartner können ihre Tarife selbst gestalten.

Artikel vom 05. Februar 2013

Autor: Dr. Jörn Krieger / Bild: Eutelsat

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige