Anzeige
Anzeige
TVDigital
Technik

Geburt eines Schmetterlings: Die neuen Folgen von "Schneller als das Auge" entführen die Zuschauer in eine zauberhafte Parallelwelt direkt vor unserer Haustüre.

ZDF geht auf Erkundungstour

Spezialkamera mit Superzeitlupe

Das ZDF zeigt wieder spektakuläre Bilder in Superzeitlupe: Die zweiteilige "Terra X-Dokumentation"Schneller als das Auge" stößt in einen Kosmos vor, der nur durch neue Kameratechniken sichtbar gemacht werden kann.

Die Spezialkameras machen Bewegungen sichtbar, die tausendmal schneller sind als unsere Augen. Die erste Staffel erreichte im März 2012 durchschnittlich 4,64 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 14,1 Prozent. Die neuen Folgen aus dem Reich der Superzeitlupe tauchen mit einer Infrarot-Highspeedkamera in das dunkle Reich der Fledermäuse ein und begeben sich auf die Jagd nach den Sprintern der Meere, den Segelfischen.

Extremzeitraffer zeigen das Wachstum von Eiskristallen und die langsame, bislang unbekannte Fortbewegung von Schwämmen. "Schneller als das Auge" zeigt auch die Metamorphose eines Schmetterlings.

Zum ersten Mal konnten zudem 3D-Kameraflüge im Rasterelektronen-Mikroskop durchgeführt werden. Mit der aufwändigen Timemorph-Technik, die in dem Hollywood-Blockbuster "Matrix" zu Berühmtheit gelangte, werden die Hochleistungs-Darbietungen von Tänzern und Zirkusartisten gezeigt. Mit einem Großaufgebot an Highspeed-Kameras erforscht "Terra X" außerdem die Dynamik von Schneelawinen in den Schweizer Alpen.

Auf der begleitenden Webseite finden die Zuschauer Hintergrundinformationen sowie einen speziellen Videoplayer, mit dem sie das Tempo und den Superslomo-Effekt der Hochgeschwindigkeitsaufnahmen selbst steuern können. Auch ein Rückwärtsabspielen ist möglich.

Die zweiteilige Dokumentation läuft am 23. März um 20.15 und 21 Uhr im Digitalkanal ZDFneo sowie am 24. und 31. März jeweils um 19.30 Uhr im ZDF.

Artikel vom 21. Februar 2013

Autor: Dr. Jörn Krieger / Bild: ZDF/Rudolf Diesel

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige