Anzeige
Anzeige
TV DIGITAL
TV-Sender

Die Brit Awards sind das wichtigste Ereignis im britischen Musikkalender. Zu den nominierten Künstlern als bester Live Act zählt in diesem Jahr die Band Coldplay.

Robbie Williams & Co.

Einsfestival zeigt Brit Awards 2013

Am 20. Februar werden in London zum 33. Mal die Brit Awards verliehen. In Deutschland zeigt der ARD-Digitalsender Einsfestival die Verleihung des wichtigsten britischen Musikpreises.

Die "Brit Awards Show" läuft am 27. Februar um 20.15 Uhr sowie am 28. Februar um 22 Uhr und bietet eine 90-minütige Zusammenfassung der Höhepunkte. Mit dabei sind Stars wie Robbie Williams, Emeli Sandé, Ben Howard, Muse und Mumford & Sons sowie die neue britische Boygroup One Direction.

Zu den nominierten Künstlern zählen Adele, Coldplay, die Rolling Stones, Alicia Keys, Rihanna, Gotye und Bruce Springsteen.

Artikel vom 05. Februar 2013

Autor: Dr. Jörn Krieger / Bild: ARD/WDR/EMI Sarah Lee

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige