Anzeige
Anzeige
TV DIGITAL
TV-Sender

Sat.1 sichert sich Rechte an "Stalkers"

Stalking-Opfer gesucht

Sat.1 hat sich die deutschen Lizenzrechte für das Reality-Programm "Stalkers" der schwedischen Produktionsfirma Strix gesichert. In der Sendung geht es um Menschen, die seit langem Opfer von Stalking sind und dringend Hilfe brauchen.

Ein Team aus Rechtsanwälten, Detektiven, Kriminologen und Psychologen kontaktiert den Nachsteller direkt, um ihn mit seinem Verhalten zu konfrontieren und ihn zu stoppen. FürSat.1hat Familienanwältin Barbara von Minckwitz den Tätern den Kampf angesagt.

Mit einem Expertenteam nimmt sie sich im ersten Fall einer Frau an, die seit sechs Jahren von ihrem Ex-Freund bedrängt wird - den vom Gericht vorgegeben Mindestabstand von 100 Metern ignoriert er täglich.

Die von Imago TV produzierte Sendereihe soll in diesem Jahr ausgestrahlt werden. Schon jetzt können sich Stalking-Opfer per E-Mail unter stalking@sat1.de oder per Telefon (0800/80 80 44 24) an Sat.1 wenden.

Artikel vom 07. Februar 2013

Autor: Dr. Jörn Krieger / Bild: Sat.1

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige