Anzeige
Anzeige
TVDigital
TV-Sender

Der britische Schauspieler Alfred Molina spielt als Chefarzt Dr. Harding Hooten eine der Hauptrollen in der neuen US-Krankenhausserie "Monday Mornings" bei TNT Serie.

TNT Serie zeigt "Monday Mornings"

Neue US-Krankenhausserie

Der Abo-Sender TNT Serie zeigt ab 7. Februar - drei Tage nach der Weltpremiere in den USA - die Krankenhausserie "Monday Mornings" als deutsche TV-Erstausstrahlung.

Produzent der US-Reihe, die donnerstags um 20.15 Uhr läuft, ist David E. Kelly, der für Serien wie "Ally McBeal" und "Chicago Hope" mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde, gemeinsam mit Bill D'Elia ("Boston Legal", "The West Wing"). "Monday Mornings" beruht auf einem Buch von Dr. Sanjay Gupta, praktizierender Neurochirurg und medizinischer Berichterstatter für CNN.

Die zehnteilige Serie begleitet die Ärzte des fiktiven Chelsea General Hospital in Portland, Oregon, beim täglichen Kampf, die Grenzen ihrer Fähigkeiten auszuweiten und aus ihren persönlichen und beruflichen Fehlern zu lernen. Der Titel der Serie spielt auf die jeden Montag stattfindende Teambesprechung an, in der vor der gesamten Ärzteschaft Todesfälle und mögliche Behandlungsfehler besprochen und analysiert werden.

Die Hauptrollen spielen Ving Rhames ("Pulp Fiction", "Mission: Impossible"), Alfred Molina ("Spider Man 2", "The Da Vinci Code - Sakrileg"), Jamie Bamber ("Battlestar Galactica") und Jennifer Finnigan ("Better with you").

Artikel vom 09. Januar 2013

Autor: Dr. Jörn Krieger / Bild: TM & (c) Turner Entertainment Networks Inc. All rights reserved.

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige