Anzeige
Anzeige
TVDigital
TV-Sender

Abtauchen in das Reich der Tiefe: Mit einem Spezialtauchboot gelang es dem japanischen Meeresbiologen Tsunemi Kubodera, einen Riesenkalmar in dessen Lebensraum zu filmen.

ZDF zeigt erste Aufnahmen

Tiefseekalmar Architeuthis

Er ist noch nie lebend dokumentiert worden: der Tiefseekalmar Architeuthis. Einem internationalen Forscherteam unter der Leitung des japanischen Meeresbiologen Tsunemi Kubodera gelangen nun die einmaligen Filmaufnahmen.

Nahe der Ogasawara-Inseln stießen sie mit speziellen Tauchbooten und hohen technischen Aufwand in die Tiefen des Pazifik vor und brachten die weltweit ersten Aufnahmen eines Architeuthis in seinem natürlichen Lebensraum in 400 bis 900 Metern Tiefe an die Oberfläche.

Die "Terra X"-Dokumentation "Das Phantom der Tiefsee - Der Riesenkalmar" zeigt am 17. Februar um 19.30 Uhr im ZDF die Suchexpedition und den Ideenreichtum der Wissenschaftler.

Artikel vom 12. Februar 2013

Autor: Dr. Jörn Krieger / Bild: ZDF/NHK

Digital-TV-News-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige