Anzeige
Anzeige
TV DIGITAL
Interviews
Exklusiv bei TV DIGITAL: ein sexy Fotoshooting mit ''Miss Soap 2012''
Fotos

Exklusiv bei TV DIGITAL: ein sexy Fotoshooting mit ''Miss Soap 2012'' / Foto: © Marc Rehbeck für TV DIGITAL

GZSZ-Star Isabell Horn ist ''Miss Soap 2012''

Die TV-DIGITAL-Leser haben entschieden

Sexy sind so einige – aber wer ist in den Augen unserer Leser der schönste Soapstar im Land? Zum vierten Mal rief TV DIGITAL zur Wahl der ''Miss Soap'' auf, fast 5000 Leser stimmten ab, und jetzt steht das Ergebnis fest: Isabell Horn ist 2012 die klare Nummer eins! Die 29-jährige Ex-VJane von MTV verwies alle Konkurrentinnen auf die Plätze und gewann mit knappem, aber klarem Vorsprung. TV DIGITAL traf Isabell, die täglich in ''Gute Zeiten, schlechte Zeiten'' (mo.–fr., 19.40 Uhr, RTL) als Pia Koch zu sehen ist, zum exklusiven Interview über ihre Vorbilder und Traum-Drehpartner, Liebesszenen und ihre Schokoladenseite.


Das Video zum großen TV-DIGITAL-Fotoshooting:

Fotostrecken der führeren ''Miss Soap''-Siegerinnen:


Sila Sahin: ''Miss Soap 2011''

Maja Maneiro: ''Miss Soap 2010''

Jasmin Lord: ''Miss Soap 2009''


TV DIGITAL: Herzlichen Glückwunsch zum Sieg! Was bedeutet es für Sie, nach Jasmin Lord, Maja Maneiro und Ihrer ''GZSZ''-Kollegin Sila Sahin zur vierten "Miss Soap" von TV DIGITAL gewählt zu werden?

Isabell Horn: Ich bin sehr geschmeichelt, danke! Ich fühle mich gleich sexier – in diesem glitzernden Dress, in das ich heute für das Fotoshooting von TV DIGITAL geschlüpft bin. Fühlt sich wirklich gut an.

TV DIGITAL: Rechts oder links – welche ist Ihre Schokoladenseite?

Isabell Horn: Am besten gefällt mir eigentlich die Rückseite. Meinen Popo liebe ich sehr.

TV DIGITAL: Wer ist für Sie die schönste Frau aller Zeiten?

Isabell Horn: Meine Oma! Sie hat Humor – und einfach eine tolle Ausstrahlung. Deshalb ist sie für mich sexy.

TV DIGITAL: Welcher Mann kann mit Ihrer Oma mithalten?

Isabell Horn: Ich habe einen tollen Freund. Mit ihm möchte ich durch dick und dünn gehen.

Pia in GZSZ

Bei ''GZSZ'' stand Pia lange zwischen zwei Männern: John (F. von Jascheroff, r.) und Leon (D. Fehlow). / Foto: © RTL

TV DIGITAL: Bei ''GZSZ'' hatten Sie lange eine Dreiecksbeziehung mit zwei Männern. Wie schwierig sind Sexszenen vor der Kamera wirklich?

Isabell Horn: Es fällt mir überhaupt nicht schwer, Sexszenen zu drehen. Am Anfang war es noch einigermaßen ungewohnt, aber im Grunde sind solche Szenen gar nichts Besonderes und total harmlos.

TV DIGITAL: Liebe zu dritt – könnten Sie sich das auch in Ihrem Privatleben vorstellen?

Isabell Horn: Überhaupt nicht! Ein Mann reicht mir voll und ganz. Das ist genug Arbeit.

TV DIGITAL: Gibt es etwas, was Sie niemals vor der Kamera machen würden?

Isabell Horn: Ich habe schon so viel vor der Kamera gemacht, zu dem ich ursprünglich "niemals!" gesagt habe, sodass ich mittlerweile kaum noch Grenzen kenne. Im Ernst: Mir fällt nichts ein, was ich nicht tun würde.

TV DIGITAL: Welcher Titel für einen Film über Ihr bisheriges und künftiges Leben würde Ihnen am besten gefallen?

Isabell Horn: "Naturkind macht Karriere in Hollywood." Zur Erklärung: Ich liebe die Natur einfach total und bin privat nur im Grünen. Andererseits spielt sich mein Beruf nur im Studio vor der Kamera ab und erfordert immer Action! Doch ich würde diese zwei Leben, Natur und Film, gern verbinden.

Chefreporter Mike Powelz und Isabell Horn

Interview: Chefreporter Mike Powelz und Isabell Horn / Foto: © privat

TV DIGITAL: Wie geht’s weiter mit Ihnen, Pia und "GZSZ"?

Isabell Horn: Es wird emotional und dramatisch! Mehr will ich jetzt noch nicht verraten.

TV DIGITAL: Welche Rolle möchten Sie unbedingt mal spielen?

Isabell Horn: Darf ich lieber sagen, mit wem ich unbedingt mal spielen möchte? Ein Schauspieler, Darf ich lieber sagen, mit wem ich unbedingt mal spielen möchte? Ein Schauspieler, den ich wegen seiner Professionalität und wegen seines Witzes total schätze, ist Christoph Maria Herbst. Mit ihm würde ich gern mal zusammenarbeiten, er ist wirklich ein Vorbild! Genau wie Anke Engelke. Mit diesen beiden möchte ich mal gemeinsam vor der Kamera stehen.

TV DIGITAL: Früher waren Sie VJane bei MTV, dann spielten Sie im Musical "Dirty Dancing" in der Hamburger Neuen Flora. Und dann kam "GZSZ". Wie hat sich Ihr Leben durch die Soap verändert?

Isabell Horn: Natürlich werde ich seit "GZSZ" viel häufiger von Leuten erkannt. Außerdem ist die Arbeit bei einer Daily Soap auch eine wahnsinnig gute Schule für Schauspieler.

TV DIGITAL: Was speziell kann man dort lernen?

Isabell Horn: Ich arbeite hier mit sehr vielen unterschiedlichen Regisseuren zusammen – und jeder tickt anders. Insofern lerne ich sehr viel!

TV DIGITAL: Was an "GZSZ" gefällt Ihnen besonders – und warum?

Isabell Horn: Die differenzierte Vielfalt der Themen: von Mager- über Drogensucht bis hin zu Liebe am Arbeitsplatz oder zu dritt ist alles dabei. Außerdem hat sich meine Rolle in den letzten Jahren extrem positiv entwickelt. Die Serie ist realitätsnah und fesselnd, dramatisch und modern – und perfekt zum Entspannen.

TV DIGITAL: Wie lange bleiben Sie "GZSZ" noch erhalten?

Isabell Horn: Ich kann mir gut vorstellen, noch sehr lange für diese Serie vor der Kamera zu stehen – vorausgesetzt, meine Rolle entwickelt sich weiterhin so spannend. Würde ich allerdings merken, dass sich ein Stillstand einschleicht, wäre es für mich an der Zeit zu gehen. Außerdem hätte ich sicher auch gern mal wieder Zeit, um auf der Bühne stehen zu können. Im Theater das Publikum live zu spüren und den Applaus zu hören, das fehlt mir. Aber aktuell ist das für mich kein Thema – ich bin sehr gerne bei "GZSZ".

TV DIGITAL: Finden die Fans Sie auf Facebook?

Isabell Horn: Ja. Mein Facebook-Profil ist rasant gewachsen, besonders nachdem meine Serienschwester Verena alias Susan Sideropoulos gestorben ist. Ich poste regelmäßig Sachen auf Facebook, um meine Fans mit News zu versorgen. Das gehört heute dazu!

TV DIGITAL: Vielen Dank, Isabell Horn, für das Interview.


Die Top Ten der sexy Soapstars

Gleich vier "GZSZ"-Heldinnen landeten bei der Wahl von TV DIGITAL unter den ersten zehn. Diese Soapstars sind die Lieblinge unserer Leser:

Lucy Scherer

Platz 2: Lucy Scherer / Foto: © Das Erste
Der Star aus "Sturm der Liebe" (ARD) musste sich knapp geschlagen geben.

Sila Sahin

Platz 3: Sila Sahin / Foto: © RTL
Sie war unsere "Miss Soap 2011": Ayla aus "GZSZ" steht auch diesmal ganz weit oben.

Janina Uhse

Platz 4: Janina Uhse / Foto: © RTL
Die schöne Janina ist schon seit Anfang 2008 bei "GZSZ" dabei.

Kim-Sarah Brandts

Platz 5: Kim-Sarah Brandts / Foto: © Das Erste
Ein grundsolider fünfter Platz für die Journalistin Jule aus der ARD-Soap "Rote Rosen"

Jana Kilka

Platz 6: Jana Kilka / Foto: © Das Erste
Seit 2010 spielt sie bei "Verbotene Liebe" (ARD) Jessica Stiehl.

Joy Lee J. Abiola-Müller

Platz 7: Joy Lee J. Abiola-Müller / Foto: © RTL
Die Schöne mit drei Vor- und zwei Nachnamen heißt in "Unter uns" (RTL) schlicht Michelle Fink.

Lili Gesler

Platz 8: Lili Gesler / Foto: © Das Erste
Bis zum Herbst 2012 war sie Elena Majoré in "Sturm der Liebe".

Melanie Kogle

Platz 9: Melanie Kogler / Foto: © Das Erste
Seit 2011 startet sie bei "Verbotene Liebe" durch und steht schon jetzt in unseren Charts.

Anne Menden

Platz 10: Anne Menden / Foto: © RTL
Die zickige, aber schöne Emily aus "GZSZ" hat auch eine Menge Fans.

Mehr über ''Miss Soap'':

Artikel vom 20. Dezember 2012

Autor: Mike Powelz

Magazin-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige