Anzeige
Anzeige
TV DIGITAL
Kesslers Kolumne
Comedian Michael Kessler über den Weltuntergang.

Comedian Michael Kessler über den Weltuntergang. - Foto © Stephan Pick für TV DIGITAL

Michael Kessler über den Weltuntergang

Tschüs, Mutter Erde

Liebe Leser! Mit dieser Kolumne muss ich mich leider für immer von Ihnen verabschieden, da am 21.12.2012 die Welt und wir alle untergehen. Die von den Maya-Indianern prophezeite Apokalypse ist nicht nur unangenehm, sie liegt auch terminlich eher ungünstig. Das Ende der Welt fällt auf einen Freitag.


Sendehinweis: ''Neues aus Büttenwarder''
Di., 01.01., NDR, 18:40 Uhr
Großstädter Schnuck (Michael Kessler) trifft Brakelmann und Adsche.


Das angrenzende Wochenende und die nahenden Festtage fallen also leider komplett ins Wasser. Da die genaue Uhrzeit unseres gemeinsamen Abgangs leider unbekannt ist, müssen wir alle damit rechnen, entweder schon Wulf Schmiese im "Morgenmagazin" zu verpassen oder am Abend nicht mehr zu erfahren, ob der Kandidat bei "Wer wird Millionär" die Million gewinnt oder nicht. Vorher ist nämlich Feierabend. Schicht im Schacht. Das ist natürlich eine absolute Katastrophe! Verpassen wir doch durch den dämlichen Weltuntergang das innovative neue Fernsehjahr 2013.

Es wäre so spannend geworden: Die ARD hat für ihren "Tatort" 120 neue Ermittler-Paare verpflichtet, u. a. sollen zum Beispiel die Geissens in Monaco und Joko & Klaas im Legoland ermitteln. Winterscheidt und Heufer-Umlauf lösen außerdem Joachim Gauck als Bundespräsidenten ab und moderieren "Wetten, dass..?", "Wer wird Millionär?" und die "Tagesschau". Markus Lanz talkt sonntagabends als "Günther Jauch", und Günther Jauch moderiert bei RTL 2 die neue Show "5 gegen Pocher – Alle auf den Kleinen".

Johannes B. Kerner findet überraschend ein neues Zuhause bei Sky und sendet täglich "JBK-Reloaded". Harald Schmidt löst Sascha Hehn als "Traumschiff"-Kapitän ab. Da das nur 5000 Zuschauer sehen wollen, geht das "Traumschiff" in der Folge "Lerchenberg voraus!" unter und wird eingestellt. Annette Frier und Henning Baum bekommen bei Sat. 1 einen Exklusiv-Vertrag auf Lebenszeit und darüber hinaus. Die beiden moderieren, sprechen, singen, tanzen und spielen ab 2013 jede Serie, Show und Sendung, die auf dem Bällchensender ausgestrahlt wird.

Alexandra Neldel steigt bei der ARD in Folge 12 146 von "In aller Freundschaft" als "Die Wanderniere" ein. Til Schweiger dreht für Kabel 1 "Kokowääh-Hasen 7". Inka Bause und Vera Int-Veen erhalten den Ehren-Bambi für Volksverdummung, und auf ProSieben diskutiert Stefan Raab in der Show "Absolute Blödheit" mit Daniela Katzenberger und Heidi Klum über Stutenbissigkeit. Thomas Gottschalk darf bei Tele 5 endlich wieder "Gottschalk Live" versenden, und Boris Becker tritt bei "Frauentausch" gegen Lothar Matthäus an. Ach, wie schade, dass wir vorher untergehen.

Artikel vom 21. Dezember 2012

Autor: Michael Kessler

Specials-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige