Anzeige
Anzeige
TV DIGITAL
TV Aktuell
Topmodel und Moderatorin Eva Padberg.

Samstag, 16. Februar, um 20.45 Uhr bei glitz*: Eva Padberg berichtet über die Berlin Fashion Week, über die Schmuckdesignerin Nina Heyd und über ein Interview mit Schauspieler und Künstler Franz Dinda. - Foto TM & © Turner Broadcasting System / Amin Akthar

Im TV: 16.02., 20.45 Uhr bei glitz*

InStyle auf der Berlin Fashion Week

Topmodel Eva Padberg moderiert eine neue Folge des monatlichen Lifestyle-Formats InStyle. glitz*, der Frauen- und Lifestylesender von Turner Broadcasting System Deutschland, strahlt am Samstag, 16. Februar, um 20.45 Uhr die neunte Folge aus.

Im Februar berichtet InStyle – das TV-Magazin unter anderem über die Berlin Fashion Week oder den Entstehungsprozess der zauberhaften Schmuckkreationen von Designerin Nina Heyd. Celebrity-Expertin Andrea Guenther spricht mit dem Berliner Schauspieler Franz Dinda, der in seinem Atelier seine Künstlerseele offenlegt, und Make-up Artist Richard Brockwell zeigt, wie man den perfekten Retro-Look authentisch stylt.

Die Designerinnen Annelie Augustin und Odély Teboul. - Foto © picture alliance / dpa

InStyle – das TV-Magazin begleitet das Berliner Label Augustin Teboul bei den Vorbereitungen für ihre Modenschau auf der Fashion Week in Berlin. Die Designer, die hinter der Modemarke stehen, sind Annelie Augustin und Odély Teboul. Die beiden haben sich während ihres Studiums an einer Pariser Modeschule kennengelernt und gemeinsam das Modelabel gegründet. Das Designer-Duo hat die Szenographen Zana Bosniak damit beauftragt, ihre Kollektion im Rahmen einer ausgefallenen Bühnenschau gekonnt in Szene zu setzen.

Schmuckdesignerin Nina Heyd. - Foto © picture alliance / BREUEL-BILD

Zu den Fans von Nina Heyds Schmuckkreationen gehören weltbekannte Stars wie Lady Gaga oder Karl Lagerfeld. Grund genug für das Team von InStyle – Das TV-Magazin, der Schmuckdesignerin bei der Herstellung der dekorativen Silberware über die Schulter zu schauen.

Schauspieler Franz Alexander Dinda. - Foto © picture-alliance / Sven Simon

Im Mittelpunkt der Rubrik InStyle Portrait steht diesmal der Schauspieler Franz Alexander Dinda. Cineasten kennen ihn vor allem aus deutschen Kinoproduktionen wie Die Wolke, Ludwig II. oder Westwind. Im Gespräch mit Celebrity-Expertin Andrea Guenther wird deutlich, dass der 29-Jährige noch viele andere Talente hat. Im Herzen Berlin-Kreuzbergs in einem ruhigen Hinterhof teilt er sich mit anderen Künstlern eine Werkstatt, in der er seine kreative Ader auslebt. Dort entstehen seine Zeichnungen, Collagen und Installationen sowie lyrische Texte und Musikstücke. Im Interview spricht der Künstler unter anderem über sein neuestes "Kunststück" Kavalier an Dame.

Make-up Artist Richard Brockwell zeigt in InStyle Beauty, wie man den aktuellen Retro-Look mit einer "Lower-Lash-Line" und einem "Half-up Hair-Do" kinderleicht zuhause nachstylen kann.

Artikel vom 13. Februar 2013

Autor: Presseinformation

Magazin-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige