Anzeige
Anzeige
TV DIGITAL
TV Aktuell
Veit (Guido Broscheit) hat nicht ohne Grund Kontakt zu Marlene gesucht ...
Fotos

''Sturm der Liebe'': Veit (Guido Broscheit) hat nicht ohne Grund Kontakt zu Marlene gesucht ... / Foto: © ARD/Ann Paur

''Sturm der Liebe'': Gastrolle für Guido Broscheit

Als Marlenes unbekannter Vater

Schauspieler Guido Broscheit übernimmt ab dem 12. Februar für rund fünf Wochen in der ARD-Telenovela ''Sturm der Liebe'' (montags - freitags, 15.10 Uhr) die Gastrolle von Marlenes schwerreichem Vater Veit Bergmann. Der 44-Jährige ist unter anderem bekann aus der Telenovela ''Rote Rosen'' und der Serie ''Klinik am Alex''.

Handlung: Bisher hat Marlene Schweitzer (Lucy Scherer) ihren Vater für tot gehalten. Ihre Mutter Natascha (Melanie Wiegmann) hatte ihr stets erzählt, dass er als Kriegsreporter in Afghanistan ums Leben gekommen sei. Umso größer ist Marlenes Verwirrung, als sich ihr ein Fremder vorstellt und behauptet, ihr Vater zu sein ...

Hintergrund zur Figur: Der aus reicher Familie stammende Veit Bergmann hatte als 20-Jähriger eine Affäre mit der 16-jährigen Natascha, die davon träumte, Sängerin zu werden. Als Natascha schwanger wurde, drohten Veits Eltern damit, ihn zu enterben, falls er an der Beziehung festhalten sollte. Und so ließ er seine Freundin und das Baby im Stich. 25 Jahre später braucht Veit, der sich mit Hepatitis C infiziert hat, dringend eine Lebertransplantation. Als Einzige kommt dafür seine Tochter Marlene infrage ...

Die Episoden mit Guido Broscheit als Veit Bergmann starten mit Folge 1702. Voraussichtlicher Sendetermin ist der 12. Februar 2013.

Artikel vom 20. Januar 2013

Autor: Presseinformationen

Magazin-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige