ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop

Der TV-Sender Euronews

Der im französischen Lyon ansässige Nachrichtenkanal Euronews wird von 24 nationalen TV-Anstalten betrieben, darunter France Télévision (Frankreich), RAI (Italien), SRG SSR (Schweiz), TRT (Türkei) und RTVE (Spanien). Euronews nahm am 1. Januar 1993 den Sendebetrieb auf und ist via Kabel, Satellit und IPTV zu empfangen. Der TV-Sender strahlt sein Programm in 14 Sprachen aus, darunter Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Arabisch, Türkisch und Griechisch.


Euronews ist zu empfangen über:

Der TV-Sender ist in Deutschland in den Kabelnetzen von Kabel Deutschland, Unitymedia, Kabel BW und PrimaCom zu empfangen. Euronews ist außerdem im IPTV-Angebot von T-Entertain erhältlich und strahlt sein Programm über das Satellitensystem Astra (19,2° Ost) aus. In der Schweiz ist der Sender bei UPC Cablecom zu sehen, in Österreich bei UPC Austria.


Europa-Themen

Zahlreiche Sendereihen im Programm von Euronews beschäftigen sich mit europarelevanten Themen. Dazu gehört die von Isabelle Kumar präsentierte Reihe "On The Frontline" mit Reportagen, Diskussionen und Interviews. Im Mittelpunkt der Reihe "Right On" stehen Bürger in ganz Europa, die für ihre Rechte kämpfen. Weltnachrichten aus europäischer Sicht bietet die Reihe "Reporter". "U Talk" und die ebenfalls von Isabelle Kumar moderierte Sendung "I Talk" sind interaktive Talkreihen, die den Zuschauern die Möglichkeit bieten, Fragen zu Europa zu stellen. Weitere Reihen sind "Europe Weekly", "Redaktion Brüssel", "Perspectives", "Focus" und "The Network". Die Reihe "The Global Conversation" trifft Staats- und Regierungschefs zum Gespräch über Vorschläge und Lösungen zu wichtigen Themen der Gesellschaft.


Was bietet Euronews im TV-Programm?

Euronews ist ein europaweites Spartenprogramm für Nachrichten und Informationen. Zu jeder vollen und halben Stunde (zwischen 6 und 10 Uhr morgens alle 15 Minuten) gibt es aktuelle Meldungen aus den Bereichen Politik, Sport, Wirtschaft und Finanzen. Börsenkurse und das Welt- beziehungsweise Europawetter ("meteo world" bzw. "Meteo Europe") ergänzen das Angebot. "Meteo Airport" liefert Wetterdaten von internationalen Flughäfen. Die Reihe "News+" bietet Hintergründe, Analysen sowie Experten-Interviews zu einem Top-Thema des Tages. Aktuelle Interviews mit Meinungsführern aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Kultur gehören ebenfalls zum Angebot. In der Rubrik "No Comment" werden Berichte aus aller Welt ohne Begleitkommentar gezeigt. Darüber hinaus informieren Magazine über aktuelle Marktdaten, Finanzen, europäische Politik, Sport, Kunst, Kultur und Wissenschaft. Zu den Wirtschaftsreihen gehören "Business Planet", "Real Economy" und "Business Weekly". Unterbrochen wird das Programm für "Breaking News" und Live-Berichterstattungen. Euronews berichtet von wichtigen Wirtschafts- und Sportereignissen, darunter vom Weltwirtschaftsforum, der CeBIT, den French Open und der Tour de France. Reportagereihen wie "Silent Disasters", Kulturreihen wie "Learning World", "Generation Y", "Le Mag", "Cinema" und "Musica" sowie Wissenschaftsreihen wie "Futuris", "Space", "Tomorrow's City" und "Terra Viva" runden das Angebot ab.


Euronews im Internet und mobil

Eurosport bietet auf seiner Internetseite ein Nachrichtenportal mit aktuellen Meldungen, Hintergrundberichten und Videos. Auch das TV-Programm kann via Livestream verfolgt werden. Verschiedene Apps für mobile Endgeräte bieten Zugriff auf den Livestream, das Internetangebot des TV-Senders und die Rubrik "No Comment" ("No comment TV"). Diese Rubrik wird außerdem als Podcast zum Herunterladen angeboten. Eine spezielle Software sorgt dabei für eine ständige Aktualisierung der abonnierten Reihen, die dann auf dem Computer oder einem mobilen Abspielgerät angesehen werden können. In einem Forum auf der Internetseite haben Zuschauer die Möglichkeit, ihre Meinung zum Programm zu äußern.


Kontakt zum TV-Sender Euronews

  • Euronews
  • 60, chemin des Mouilles
  • BP 161 - 69131 Lyon
  • Ecully Cedex,
  • Frankreich
  • E-Mail: info@euronews.net
  • Web: http://de.euronews.com
  • Tel.: +(33)472-188000