Im Lauf der Zeit

Darwin und die Evolutionstheorie (Staffel: 1, Folge: 5)

Animationsserie / F 2016
Di, 13.12.
07:00 - 07:25
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Darwin und die Evolutionstheorie - England, im 19. Jahrhundert: Charles Darwin studiert in Edinburgh Medizin. Aber der Unterricht langweilt ihn, und er fühlt sich fehl am Platze. Seine eigentliche Passion sind die Naturwissenschaften, ihnen widmet er seine gesamte Zeit. Charles' Vater hat kein Verständnis für den Wissensdurst seines Sohns und wünscht sich, dass er Pastor wird. Am 27. Dezember 1831 folgt der inzwischen 22-jährige Darwin dem Rat seines Onkels und sticht auf der "Beagle", einem Vermessungsschiff der Royal Navy, in See. Dieses soll schon bald Kurs auf Südamerika nehmen. Nur ungern erteilt Darwins Vater seinem Sohn die Erlaubnis zu der zweijährigen Reise. Doch der Kapitän, der Menschen nach ihrer Physiognomie beurteilt und abergläubisch ist, will Darwin nicht an Bord seines Schiffes. Ihm passt im wahrsten Sinne des Worte dessen Nase nicht: ihre Form sei ein Zeichen für Unentschlossenheit. In letzter Minute gelingt es Charles' Onkel, den Kapitän umzustimmen. Darwins Reise wird schließlich fünf Jahre dauern und die Wissenschaft revolutionieren. Die meiste Zeit verbringt der Naturforscher an Land. Seine methodischen Beobachtungen tragen ihm allgemeine Anerkennung ein. Aus den Ergebnissen seiner Reise entwickelt Darwin seine Evolutionstheorie, die er in seinem Hauptwerk "Über die Entstehung der Arten" ausformuliert. Diese gilt als Grundlage der modernen Biologie. Beinahe hätte jedoch die Form von Darwins Nase einen der bedeutendsten Vorstöße der Wissenschaft vereitelt ...

Filmstab

Regie
Pierre Lergenmuller

Sendungseigenschaften

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop