Katja, die ungekrönte Kaiserin

Drama / F 1959
So, 26.02.
04:55 - 06:30
2 out of 4 based on 1 reviews
  • Spannung
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Sex

Beschreibung

Beim Besuch eines Mädchenpensionats lernt Zar Alexander II. die bildhübsche, ein wenig aufsässige Prinzessin Katja Dolgoruki kennen. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Um dem Gerede am Hof zu entgehen, schickt er sie zwei Jahre nach Paris. Als Alexander dort nur knapp einem Attentat entgeht, schwört das Paar, sich nie wieder zu trennen. Nach dem Tod der Zarin kann Alexander seine Katja endlich heiraten. Doch ihrem Glück ist keine Zukunft beschieden. Russland 1865: Katja (Romy Schneider), eine bildschöne, selbstbewusste Prinzessin aus dem verarmten Adelsgeschlecht der Dolgorukis, schwärmt schon lange für Zar Alexander II. (Curd Jürgens). Als er eines Tages ihr Mädchenpensionat besucht, wird sie ihm als aufsässige Schülerin vorgestellt. Während einer gemeinsamen Schlittenfahrt verliebt sich der verheiratete Herrscher Hals über Kopf in die temperamentvolle kluge junge Frau. Später lädt er sie nach St. Petersburg zum Hofball in sein Winterpalais ein und eröffnet mit ihr das Fest. Um dem Gerede am Hof zu entgehen - denn die Liebe zueinander ist kein Geheimnis mehr - schickt Alexander seine Geliebte schweren Herzens nach Paris. Zwei Jahre später, als der Zar zur Weltausstellung nach Paris kommt und von Napoleon III. empfangen wird, sehen sie sich wieder. Kurz darauf entgeht Alexander in Paris nur knapp einem Attentat. Katja wird Zeugin davon und sie schwören sich, sich fortan nie mehr zu trennen. Er nimmt sie mit zurück nach St. Petersburg, wo sie zunächst als Hofdame seiner kranken Frau, Zarin Maria Alexandrowna (Monique Mélinand), lebt. Nach deren Tod dürfen sie sich endlich vermählen. Immer wieder kommt es aber zu Attentatsversuchen auf den Zaren. Revolutionären Studenten ist er zu konservativ, Minister und Adel hingegen befürchten den Verlust ihrer Macht und ihrer Privilegien. Unter dem Einfluss von Katja will Zar Alexander II. im März 1868 eine neue fortschrittliche Verfassung für Russland vorstellen. Zuvor aber soll Katja zur Kaiserin gekrönt werden. Vor den Feierlichkeiten will der Zar noch der Wachablösung der Reitschule beiwohnen. Auf dem Weg dorthin fällt er jedoch einem Bombenattentat der Sozialrevolutionäre zum Opfer. Prachtvolle Bauten, aufwendige Dekors und ein spielfreudiges Darstellerensemble machen den besonderen Reiz dieses farbenprächtig inszenierten Historienfilm aus. Die Geschichte ist dabei sehr frei nach tatsächlichen Begebenheiten erzählt. Das Liebespaar wird charismatisch von der jungen Romy Schneider und Curd Jürgens verkörpert.

Stars

Katja Prinzessin Dolgoruki
Zar Alexander II.
Curd Jürgens
Polizeiminister Koubaroff
Pierre Blanchar
Zarin Maria
Monique Mélinand
Studentin Sophie Perowski
Françoise Brion
Revolutionär
Antoine Balpêtré
Paskievitsch
Hans Unterkircher
Flügeladjutant des Zaren
Egon von Jordan
Katurin
Yves Barsacq
Michel Bouquet
Alain Saury
Bernard Dhéran
Hubert Noël
Gabrielle Dorziat
Margo Lion

Filmstab

Regie
Robert Siodmak
Drehbuch
Charles Spaak
 
Georges Neveux
Musik
Joseph Kosma
Kamera
Michel Kelber
Produzent
Henri Baum
 
Michel Safra
Ton
Antoine Petitjean
Schnitt
Louisette Hautecœur

Sendungseigenschaften

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop