Ludwig II. Mediatheken Pfeil

Biografie / D | I | F 1972
Mo, 19.12.
07:25 - 11:25
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Im Jahr 1864 wird Ludwig II. (Helmut Berger) zum König von Bayern gekrönt. Endlich verfügt er über die Macht und Mittel, den von ihm bewunderten Komponisten Richard Wagner (Trevor Howard) zu unterstützen. Dieser wird nach München geholt und grosszügig unterstützt. Doch Wagner missbraucht Ludwigs Vertrauen, indem er Hofdirigent Hans von Bülow (Mark Burns) dessen Frau Cosima (Silvana Mangano) ausspannt und seinen Förderer zudem finanziell schamlos ausnutzt. Als Ludwig die Wahrheit erfährt, fühlt er sich hintergangen und bittet Wagner, München zu verlassen. Eine schwärmerisch-romantische Beziehung verbindet den Bayernkönig auch zu seiner Cousine Elisabeth von Österreich (Romy Schneider). Doch daraus darf mehr als Freundschaft nicht werden. Zwar versucht Elisabeth, eine Ehe zwischen ihrer Schwester Sophie (Sonia Petrowa) und dem König einzufädeln, doch ist diese von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Die Niederlage im Krieg gegen die Preussen bedeutet gleichzeitig das Ende der bayrischen Souveränität. Um die Staatsgeschäfte kümmert sich der kaltgestellte König nun kaum mehr. Seine Lebensaufgabe scheint im Bau von Schlössern zu bestehen. Eines nach dem anderen wird gebaut, ob Neuschwanstein oder Herrenchiemsee. Ludwig gibt Geld aus, das er längst nicht mehr hat. 1881 unternimmt der Monarch, der seine Homosexualität stets zu verheimlichen versucht hatte, mit dem Schauspieler Joseph Kainz (Folker Bohnet) eine Reise in die Schweiz. Ludwig verliert sich immer stärker in seinen Träumen und sexuellen Exzessen. 1886 wird er schliesslich auf Schloss Neuschwanstein von einer Regierungskommission für geisteskrank erklärt und des Thrones enthoben.

Stars

Ludwig II.
Helmut Berger
Richard Wagner
Trevor Howard
Cosima Wagner
Silvana Mangano
Pater Hoffmann
Professor Gudden
Heinz Moog
Lila v.Buliowski
Adriana Asti
Prince Otto
John Moulder Brown
Graf von Holstein
Umberto Orsini
Joseph Kainz
Folker Bohnet
Gérard Herter
Friedrich von Ledebur
Sonia Petrovna
Helmut Griem
Marc Porel
Mark Burns
Maurizio Bonuglia
Alexander Allerson
Kurt Großkurth
Gernot Möhner
Louise Vincent
Henning Schlüter
Isabella Telezynska
Karl-Heinz Peters
Carla Mancini
Nora Ricci

Filmstab

Regie
Luchino Visconti
Drehbuch
Suso Cecchi D'Amico
 
Luchino Visconti
 
Enrico Medioli
Musik
Richard Wagner
 
Jacques Offenbach
 
Robert Schumann
Kamera
Armando Nannuzzi
Produzent
Robert Gordon Edwards
 
Ugo Santalucia
 
Cinétel
 
Mega
 
Divina-Film
 
Dieter Geissler
Schnitt
Ruggero Mastroianni

Sendungseigenschaften

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop