Marsupilami - Im Dschungel ist was los

Jagd auf Marsu (Staffel: 1, Folge: 11)

Zeichentrickserie / F | D 2011
Sa, 25.02.
14:25 - 14:50
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Jagd auf Marsu - Jagd auf Marsu: Felizia schickt Bauwahn und Ollie wieder mal los, um Marsu zu fangen. Ihre Nichte Pam, die bei ihr zu Besuch ist, besteht darauf mitzufahren und Felizia willigt ein, um die verzogene Kleine für ein paar Tage los zu sein. Unterwegs springt Pam von dem Boot, mit dem sie auf dem Algazomas unterwegs sind und läuft in den Dschungel, weil sie sich in den Kopf gesetzt hat, Marsu selbst zu fangen. Bauwahn und Ollie haben einen Riesenstress, um vor Felizia zu verheimlichen, dass Pam verschwunden ist. Diese erlebt ein Abenteuer mit einem Jaguar und schläft dann unter einem Baum ein. Am nächsten Tag sieht Hektor von seinem neuen Baumfahrstuhl aus, wie sie von einem fleischfressenden Baum angegriffen wird und schickt Marsu los, um ihr zu helfen. Danach wird sie im Lager von Hektor und Tante Diana bestens versorgt und man lässt sie allein, damit sie ruhen kann. Aber Pam geht ans Funkgerät und setzt eine Meldung ab, dass sie den Standort von Marsus Nest gefunden hat. Als Hektor dazu kommt, zieht sie schnell den Stecker raus und sagt, das Funkgerät ist kaputt. Danach tollen Hektor, Pam und Marsu den ganzen Tag herum und sie ist so glücklich, dass sie natürlich nicht mehr daran denkt, Marsu zu fangen oder ihm was anzutun. Sie geht abends heimlich ans Funkgerät, um ihre Durchsage zu widerrufen, aber sie wird dabei von Hektor erwischt. Sie erzählt ihm, dass sie die Nichte von Felizia ist und dass sie ursprünglich Marsu fangen wollte, aber ihre Meinung geändert hat. Hektor glaubt ihr nicht und so sitzen beide ein einiger Entfernung voneinander unglücklich herum. Marsu vermittelt zwischen ihnen und dann mögen sie sich wieder. Sie denken sich gemeinsam einen Trick aus, um Ollie und Bauwahn, die im Anmarsch sind, loszuwerden, was auch gelingt. Am Ende begleitet Hektor sie schweren Herzens zu Felizias Hauptquartier, weil sie ja wieder nach Hause muss.

Filmstab

Regie
Claude Allix
 
Moran Caouissin
Drehbuch
Huillaume Enard
 
Cyrill Tysz

Sendungseigenschaften

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop