Nachbarschaftsstreit

Schönbach vs. Steiner - Krieg am Gartenzaun

Dokusoap / D 2011
Do, 01.12.
23:15 - 00:20
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

"Einmal ein Dieb, immer ein Dieb?" Für Gerda Austinat (85) und Gabriela Schönbach (50) lautet die Antwort ganz klar: 'Ja!'. Bestes Beispiel: Ihr Kleingarten-Nachbar Peter Steiner (52). Der Altenpfleger saß eineinhalb Jahre wegen Diebstahls im Gefängnis. Seit drei Jahren ist er wieder draußen und verbringt seine Zeit am liebsten in seinem Garten, sehr zum Leidwesen der beiden Laubenpieperinnen rechts und links von ihm. Immer wieder verschwinden Gartenschläuche, Gasflaschen oder Harken in der "Kleingartenanlage Kleckersdorf" in Berlin Spandau. Für Rentnerin Gerda Austinat ist der Fall klar: "Peter Steiner ist und bleibt ein Langfinger!" Doch das ist noch längst nicht alles: Altenpflegerin Gabriela Schönbach ist empört über Peter Steiners 'aufdringliche Köter'. Die Terrierdamen Bonnie und Roxi sollen ständig ihr Geschäft in ihrem Garten verrichten. Außerdem sind den beiden Damen der verwilderte Garten und die vielen "nackigen Barockfiguren" im Garten des Ex-Häftlings ein Dorn im Auge. Es herrscht ein heftiger Krieg am Gartenzaun. Die Nachbarinnen fühlen sich bedroht, belästigt und bestohlen. Für sie steht fest: Erst, wenn Peter Steiner verschwindet, ist in der "Kleingartenanlage Kleckersdorf" die Welt wieder in Ordnung! Das kommt für Peter Steiner und seine Freundin Brigitte Kowatzki (55) gar nicht in Frage! Sie fühlen sich als Opfer einer "üblen Rufmord-Kampagne" und wollen sich von "diesen frustrierten Zimtziegen" nicht vertreiben lassen! Wird Streitschlichter Franz Obst den beiden Parteien zu einer friedvollen Nachbarschaft verhelfen können? Der Rechtsanwalt ist sicher: "Erst, wenn Misstrauen und Ablehnung aus dem Weg geräumt sind, können die Nachbarn ihren Zoff am Zaun endlich beilegen. Doch das wird ein schmerzhafter Prozeß - für beide Seiten!"

Sendungseigenschaften

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop