Schloss Einstein

(7+8) Folge 799 und 800 (Staffel: 17, Folge: 800)

Jugendserie / D 2014
Mo, 26.12.
14:10 - 15:00
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

(7+8) Folge 799 und 800 - Hubertus liegt bei der Schülersprecherwahl vorne. Adrian lässt sich auf erste Umstyling-Experimente mit Miriam ein. Ming erfährt, dass ihre Mutter auf Partnersuche ist. Hubertus liegt in der Gunst der Wähler vorne. Dominik fühlt sich für Constanzes Rückstand mit verantwortlich, da er ihren Plan an Hubertus verraten hat und ihm so einen Vorteil verschaffen konnte. Er entschuldigt sich bei Constanze für sein Verhalten, doch die Versöhnung hält nicht lange, da Constanze Hubertus nach wie vor für falsch hält. In einem Schulradio-Interview kämpfen die drei Kandidaten Serena, Constanze und Hubertus um die Stimmen der Wähler und stellen ihre Wahlprogramme vor. Doch auch nach dem Interview sieht alles nach einem Sieg für Hubertus aus; bis Serena eine folgenreiche Entscheidung trifft. Nach langem Zögern lässt sich Adrian auf erste Umstylingversuche mit Miriam ein. Als er bemerkt, dass seine Veränderungen den anderen positiv auffallen und er dafür sogar Komplimente bekommt, wird er mutiger und versucht seine eigenen Ideen umzusetzen: Allerdings mit weniger Erfolg. Was wird Miriam zu Adrians Alleingängen sagen? Ming hat viel Arbeit beim Schulradio. So merkt sie nicht einmal, dass ihre Mutter im Internet nach einem neuen Partner sucht. Doch dann steht plötzlich das erste Date vor der Tür.Die Schülersprecherwahl im Stile der 20er Jahre steht an. Constanze und Hubertus kämpfen um das Amt des Schülersprechers. Die Schülersprecherwahl rückt näher und nachdem Serena ihre Kandidatur zurückgezogen hat, um Constanze zu unterstützen, sieht alles nach einem Sieg für Constanze aus. Doch ein Hubertus Müller-Kehlbach gibt nicht auf und tatsächlich: als Constanze ihren nächsten Trumpf zückt, die Etablierung einer Schülerfirma, staunt sie nicht schlecht. Hubertus war kurz zuvor mit derselben Idee beim Direktor. Constanze und ihre Freundinnen sind ratlos aber sicher, dass Hubertus ihnen die Idee geklaut hat. Aber wie sollen sie das beweisen? Raphael und Dominik beschließen die Veranstaltung als Gangster der 20er Jahre zu sprengen und den ihnen gebührenden Respekt einzufordern. Doch nicht der Überfall der beiden Gangster, sondern die Kontrahenten um die Wahl des Schülersprechers, Constanze und Hubertus, sorgen für die größte Aufregung am Abend. Wer hat falsch gespielt und wer nicht?

Stars

Raphael Nägli
Oskar Kraska McKone
Dominik von Blumenberg
Yannick Rau
Roxanne "Roxy" Wildenhahn
Helene Mardicke
Pia Pigalke
Marie Borchardt
Hubertus Müller-Kehlbach
Hugo Gießler
Johannes Enns
Paul Hartmann
Daphne Leandros
Johna Nely Núnez Fontaine

Filmstab

Regie
Severin Lohmer
Drehbuch
Christiane Bubner

Sendungseigenschaften

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop