Diether Krebs

Diether Krebs
Beruf: Schauspieler, Drehbuchautor
Geschlecht: männlich
Nationalität: Bundesrepublik Deutschland
Familien-Status: unbekannt
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: blau
Geburtsdatum: 11.08.1947 (engl.: 1947-08-11)
Sternzeichen: Löwe

Diether Krebs – Biografie

Diether Krebs gehörte zu den erfolgreichsten und beliebtesten Fernsehschauspielern Deutschlands. Seine Wandlungsfähigkeit und sein trockener Humor zeichneten den im Ruhpott geborenen TV-Komiker aus. Krebs' Fernseh-Biografie ist beeindruckend: Angefangen hatte er als Schwiegersohn von Ekel Alfred in "Ein Herz und eine Seele". Später spielte er Kommisare - zunächst in der Vorabendserie "Soko 5113", dann als der bis dahin jüngste "Tatort"-Ermittler. In den 80er und Anfang der 90er Jahre kehrte er aber zu seinem Ursprung zurück, zur Comedy. An der Seite von Iris Berben und Beatrice Richter feierte er mit "Sketchup" große Erfolge. Als "Öko-Martin" gelang ihm auch in den Musik-Charts ("Ich bin der Martin, ne") ein Top-Ten-Hit. Doch immer wieder begleiteten Diether Krebs Gerüchte um Alkohol-Probleme. Und obwohl der Ketten-Qualmer (50 Roth-Händle am Tag) aufs Rauchen verzichtete, wurde er immer schwächer. Nach Dreharbeiten für die Sketch-Reihe "Der Dicke und der Belgier" folgte eine Herzoperation, von der er sich nicht mehr erholte. 1999 drehte Diether Krebs seinen letzten Film ("Bang Boom Bang"). Anfang 2000 verstarb er an einem schweren Krebs-Leiden im Kreise seiner Familie in Hamburg.

weitere Sendungen mit Diether Krebs

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop