Kim Basinger

Kim Basinger
Beruf: Schauspielerin
Geschlecht: weiblich
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Familien-Status: geschieden
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blau
Geburtsdatum: 08.12.1953 (engl.: 1953-12-08)
Sternzeichen: Schütze

Kim Basinger – Autogramm-Adresse

c/o Creative Artist Agency (CAA) 9830 Wilshire Blvd. Beverly Hills CA 90212 USA

Kim Basinger – Biografie

Kim Basinger wuchs als eines von sechs Geschwistern auf, zeigte schon in jungen Jahren musikalisches und tänzerisches Talent und gewann mit 20 Jahren eine Miss-Wahl in Georgia. 1983 feierte sie ihren ersten großen internationalen Erfolg als Domino in dem "Feuerball"-Remake in "James Bond 007 - Sag niemals nie". Erotisch orientierte Rollen, wie "Fool For Love" mit Sam Shepard und "9 1/2 Wochen" mit Mickey Rourke, etablierten sie in den 80er Jahren fest unter den Hollywood-Größen. 1993 heiratete sie ihren Filmpartner Alec Baldwin und wurde ein Jahr später Mutter. Zunächst zog sie sich deshalb aus dem Filmgeschäft ein wenig zurück, die Ehe war jedoch nicht von Dauer und endete im Jahr 2002 schließlich nach einem Jahre langen Rosenkrieg und dem Streit um das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter. 1997 meldete sie sich mit dem Film "L.A. Confidential" zurück. Mit großem Erfolg - für ihre Rolle erhielt sie den Oscar. Im Anschluss legte sie wieder eine filmische Pause ein und kehrte erst 2000 mit "Ich träumte von Afrika" auf die Leinwand zurück. 2002 verkörperte sie in "8 Mile" die Mutter des Rappers Eminem. Zu weiteren populären Rollen Basingers zählen "The Door in the Floor - Die Tür der Versuchung" (2004) und "The Sentinel - Wem kannst Du trauen?" (2004). 2010 ist sie an der Seite von Zac Efron in dem Drama "Wie durch ein Wunder" zu sehen.

weitere Sendungen mit Kim Basinger

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop