Marcello Mastroianni

Marcello Mastroianni
Beruf: Schauspieler
Geschlecht: männlich
Nationalität: Italien
Familien-Status: unbekannt
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun
Geburtsdatum: 28.09.1924 (engl.: 1924-09-28)
Sternzeichen: Waage

Marcello Mastroianni – Biografie

Obwohl Marcello Mastroianni eigentlich auf der Theaterbühne groß geworden war, stieg er durch seine gekonnten Darstellungen unter der wiederholten Regie Federico Fellinis zum einzigen und unangefochtenen Weltstar des italienischen Nachkriegskinos auf. Aufgewachsen ist Marcello in Rom, wo er ein Studium der Architektur und Volkswirtschaft aufnahm. Nach dem Kriegsende wurde er aufgrund seines Engagements in einem römischen Studententheater vom Theater- und Filmregisseur Luchino Visconti entdeckt. Zugleich übernahm er Ende der vierziger Jahre Filmrollen im damals vorherrschenden populären Neorealismo-Kino Italiens. 1960 gelang ihm dann mit der gekonnten Darstellung des Boulevard-Journalisten und Paparazzo in "La dolce vita" von Federico Fellini der internationale Durchbruch. Der Welterfolg markierte auch den Beginn einer jahrzehntelangen beruflichen Zusammenarbeit und persönlichen Freundschaft zu dem Regisseur. Als dieser im Oktober 1993 in Rom verstarb, folgte ihm Mastroianni drei Jahre später. Er starb am 19. Dezember 1996 in Paris. Verheiratet war er mit der Schauspielerin Flora Carabella. Aus dieser Ehe, sowie aus seiner vorübergehenden Beziehung zu Cathérine Deneuve, hatter er jeweils eine Tochter.

weitere Sendungen mit Marcello Mastroianni

  • Kinowelt TV Programm
  • Mo
    19.12.
  • 11:10
    bis 12:50
  • Genre
  • Melodram I | F 1970
ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop