Bios Bahnhof - Mensch, Bio! - alfredissimo!

Alfred Biolek: Programmänderung – Sondersendungen am Samstag

24.07.2021 um 10:17 Uhr

Der WDR ändert heute sein Programm, um an Alfred Biolek zu erinnern, der gestern im Alter von 87 Jahren gestorben ist. WDR-Intendant und ARD-Vorsitzender Tom Buhrow ehrte ihn gestern mit diesen Worten: „Mit Alfred Biolek verlieren wir ein Allroundtalent des deutschen Fernsehens. Er war nicht nur ein begnadeter Talkmaster, sondern auch Ideengeber, Entdecker, Förderer und äußerst kreativ. Sein Interesse galt den Menschen, der Kunst, Kultur und der anspruchsvollen Unterhaltung.“

Beim Blick auf sein Lebenswerk wird deutlich, wie aktiv und kreativ Alfred Biolek tatsächlich war. Er zeichnete sich nicht nur als Entertainer und Talkmaster aus, sondern auch als Fernsehproduzent, Kochbuchautor und Jurist. Seine Sendungen „Bio’s Bahnhof“, „Boulevard Bio“ und „alfredissimo!“ wurden zu Vorreitern für viele heutige Formate. „Bio“ – wie man ihn liebevoll nannte – wird als Fernseh-Legende in Erinnerung bleiben.

Die heutigen Sondersendungen

Um 21.45 Uhr zeigt das WDR-Fernsehen den 90-minütigen Portrait-Film „Mensch, Bio!“ von Sandra Maischberger und Hendrik Fritzler. Zum 80. Geburtstag hatten die Autoren Alfred Biolek zwei Jahre lang mit der Kamera begleitet. Der Film gewährt einen überraschenden Blick in sein Privatleben.

Im Anschluss folgt um 23.15 Uhr der 90-minütige Film „Bahnhof für Bio“ – eine Hommage von Klaus Michael Heinz. Von Februar 1978 bis zum Oktober 1982 konnte Alfred Biolek insgesamt 30 Mal ein Millionenpublikum begeistern mit „Bio’s Bahnhof – Musik und Gespräche live“. Mehr als 20 Jahre später betritt Alfred Biolek in dem Film – ermuntert von Anke Engelke und Hape Kerkeling – erstmals wieder den Austragungsort seiner Show, das alte Depot der Köln-Frechen-Benzelrather Eisenbahn, inzwischen ein Fliesengroßhandel. Dort schwelgen die drei Publikumslieblinge gemeinsam in Erinnerungen: Bio, der einstige Macher, Anke, der „Kinderstar“ mit Auftritt in „Bio’s Bahnhof“, sowie Hape, der frühere Fan am heimischen Bildschirm.

Ab 0.55 Uhr zeigt das WDR Fernsehen dann drei Ausgaben von „alfredissimo!“ – mit Helmut Berger, Alice Schwarzer und Harald Schmidt.

TV-Legende Alfred Biolek ist tot
TV-Legende Alfred Biolek ist tot
Der TV-Entertainer wurde 87 Jahre alt