Wie er wohl reagierte?

Ben Affleck: SIE ließ den Hollywoodstar abblitzen

06.05.2021 um 12:05 Uhr

Extrem erfolgreich, charismatisch noch dazu, zwei Oscars in der Tasche, dann noch dieser charmante Grauschimmer im Haar und aktuell scheinbar zu haben. Nicht zu vergessen: Er war „Batman“! Ben Affleck müssten theoretisch alle Frauen dieser Erde zu Füßen liegen, oder nicht?

Es ist ein wenig erleichternd, dass selbst Superstars wie Ben Affleck (48) mal eine Abfuhr kassieren. Wenn sie im folgenden Fall auch etwas unbeabsichtigt war.

Auf der Dating-App Raya, dem Tinder für Promis, suchte Affleck anscheinend einen Flirt und versuchte es bei der Influencerin Nivine Jay. Wie bei Tinder werden auch auf Raya sogenannte „Matches“ ausgetauscht, um gegenseitiges Interesse zu bekunden. Nivine löschte das Match mit Ben Affleck allerdings. Weil sie dachte, es sei ein Fake, wie sie später aufklärte.

Doch diese Abfuhr wollte Affleck nicht auf sich sitzen lassen und kontaktierte die 29-Jährige daraufhin auf Instagram. Er schickte ihr ein kurzes Video, in dem er klarstellte, dass er – also tatsächlich der echte Affleck – die Dating-Anfrage gestellt hat. „Nivine, wieso hast du mich unmatched? Ich bin's!“, säuselt der Schauspieler in die Kamera. Ob das der Anfang einer Liebesgeschichte ist oder Affleck sich bloß einen kleinen Witz erlaubte, bleibt offen.

TikTok-Video geht viral

Nivine Jay, die als Stand-up-Comedian, Schauspielerin und Model arbeitet, verarbeitete ihre skurrile Online-Begegnung mit Ben Affleck in einem TikTok-Video und ging damit über Nacht viral. Der Clip wurde mehr als acht Millionen Mal aufgerufen und erhielt Tausende von Kommentaren.

Du willst mehr Entertainment-News?
FOLGE UNS AUF GOOGLE NEWS