Aber niemand freut sich so richtig …

„Berlin - Tag & Nacht“: Wieder da! Nach langer Pause ist dieser Serienliebling zurück

13.05.2021 um 10:07 Uhr

Nach seiner Zirkusreise kreuzt Schmidti diese Woche wieder in Berlin auf – nur so richtig scheint das niemanden zu interessieren.

Schmidti hatte sich im März aus dem Staub gemacht, um sich einem Zirkus anzuschließen. Seither gab es vom „BTN“-Liebling nichts Neues, was einige Fans langsam etwas stutzig gemacht haben dürfte: Wird Florian „Schmidti“ Schmidt aussteigen? Ein stiller Abgang wäre bei „Berlin - Tag & Nacht“ nichts Ungewöhnliches. Ausstiege werden selten groß thematisiert, so bleibt die Rückkehr liebgewonnener Charaktere theoretisch möglich.

Im Fall Schmidti kommt es aber gar nicht so weit. Wer die heutige „BTN“-Folge bis zum Ende gesehen hat, konnte ihn im Vorspann schon erspähen: Krätzes besten Freund, der auf dem Hausboot erscheint. Aber wann wird die Comeback-Folge ausgestrahlt?

Er ist wieder da! Und niemanden juckt‘s

Schon am Freitag können alle, die „Berlin - Tag & Nacht“ im Fernsehen verfolgen, das Wiedersehen mit Schmidti feiern. In der Serie zelebriert hingegen niemand die Rückkehr des Reisenden, denn Schmidti hat einfach ein schlechtes Timing. Er platzt ins Hausboot, als Lynn gerade alle Anwesenden anschreit. Sie ist sauer, dass Emmi und Krätze ihr die Schwangerschaft verheimlicht haben und rastet nun völlig aus.

Tja, das ist für alle dumm gelaufen. Aber vor allem für Schmidti, der etwas verloren in der Tür steht. Und so richtig begeistert von der Spontanrückkehr zeigt sich Krätze auch nach dem Streit nicht: „Wolltest du nicht erst nächste Woche oder so kommen?“, große Freude hört sich anders an. Immerhin gibt’s dann doch noch ein paar Bierchen zur Begrüßung.

Ob sich Lynn wieder beruhigt und Schmidti sich gut einlebt, erfahrt ihr täglich bei: „Berlin - Tag & Nacht“, um 19.05 Uhr auf RTLZWEI oder online im Vorabstream von TVNOW