Aus Angst um Paula

„Berlin - Tag & Nacht“: Bringt Joe jetzt Theo um?

05.05.2021 um 21:17 Uhr

Joe will Theo diese Woche noch zur Rede stellen. Viel Vorstellungskraft braucht es nicht, um sich auszumalen, wie schnell diese Unterhaltung eskalieren könnte. Wie weit wird Joe gehen?

Was ist passiert?

Es ist etwas verworren, deshalb hier ein schneller Überblick: Theo hat auf Joe geschossen (und knapp verfehlt), dann wurde Theo niedergeschlagen und bisher weiß keiner wirklich, wer dahintersteckt. Beschuldigt wird Paula, die nun für bis zu sechs Jahre ins Gefängnis kommen könnte. Um Joe diese traurige Zukunft (mit einer Freundin hinter Gittern) zu ersparen, gibt sie ihn frei.

Was wird passieren?

In seiner Verzweiflung beschließt Joe, um die gemeinsame Zukunft mit Paula zu kämpfen. Als er erfährt, dass Theo aus dem Krankenhaus entlassen wurde, macht er sich auf den Weg zu ihm nach Hause. Das Ziel: Theo überzeugen, seine kleine Schwester zu entlasten. Dabei kommt es zur handfesten Auseinandersetzung. Joe greift Theo an und wäre der Nachbar nicht in letzter Sekunde in die Wohnung gestürmt, hätte Joe (wie er sagt) für nichts garantieren können.

Das Gute am Alleingang

Zwar steht Joe nicht im besten Licht da, als die Polizei aufkreuzt und den Angriff aufklären möchte. Aber immerhin hat Theo im Gerangel gestanden, auf Joe geschossen zu haben. Ein wenig Gewissheit für WG-Papa Joe also. Unklar bleibt weiterhin, wer den Angriff auf Theo verübt und ihn lebensgefährlich verletzt hat. Wie es zwischen Paula und Joe weitergeht, bleibt ebenfalls abzuwarten.

Was im „BTN“-Krimi noch passiert, erfahrt ihr montags bis freitags bei: „Berlin - Tag & Nacht“, um 19.05 Uhr auf RTLZWEI oder online im Vorabstream von TVNOW