Herzschmerz beim „BTN“-Traumpaar

„Berlin - Tag & Nacht“: Paula macht Schluss – Joe völlig fertig

04.05.2021 um 19:57 Uhr

Das nächste „BTN“-Drama bahnt sich noch diese Woche an: Weil Paula um ihre Freiheit fürchten muss und Joe schützen will, entschließt sie sich zu einem drastischen Schritt.

Es könnte alles so einfach sein: Joe und Paula lieben sich und einer glücklichen Zukunft steht im Prinzip nichts im Weg. Na gut, abgesehen von den katastrophalen Umständen, mit denen es die „BTN“-Lieblinge seit Wochen zu tun haben. Theo versuchte Joe zu erschießen und wurde danach selbst attackiert. Auch aus dem Krankenbett gibt der selbsterklärte Joe-Hasser keine Ruhe und tut alles dafür, Paula und Joe das Leben zur Hölle zu machen. Nun scheint sein Plan aufzugehen.

Trennung aus Liebe

Paula muss diese Woche einen weiteren Rückschlag verkraften. Sie ist immer noch die Hauptverdächtige im Fall Theo und erfährt vom Anwalt, dass sie bei Verurteilung für versuchten Totschlag vier bis sechs Jahre ins Gefängnis müsste. „Ich bin grad so froh, dass ich Joe hab. Ich weiß nicht, ob ich das alleine schaffen könnte“, sagt sie eingangs der „BTN“-Folge vom Donnerstag noch.

Die Beschuldigte steht völlig neben sich, Joe und Freunde können Paula aber zunächst beruhigen. Bis sie eine Unterhaltung zwischen Joe und Ole aufschnappt und erfährt, wie schlecht es ihrem Liebsten geht: „Ich hab Peggy verloren. Jetzt bin ich dabei, Paula zu verlieren. Wenn sie in den Knast kommt, das stehe ich nicht durch.“

Paula fasst einen folgenschweren Entschluss, um Joe die Last zu nehmen (so denkt sie jedenfalls): „Ich möchte nicht, dass du weiter leidest“, sagt sie und trennt sich von Joe. Paula lässt ihn bestürzt allein zurück und Theo damit auf gewisse Weise gewinnen.

Bleibt Paula bei ihrer Entscheidung? Das erfahrt ihr montags bis freitags bei: „Berlin - Tag & Nacht“, um 19.05 Uhr auf RTLZWEI oder online im Vorabstream von TVNOW