Erliegt Theo seiner Kopfverletzung?

„Berlin - Tag und Nacht“: Möglicher Serientod noch diese Woche?

19.04.2021 um 20:57 Uhr

Die BTN-Wochenvorschau lässt erahnen: Theo schwebt in Lebensgefahr. Wird Joes Erzfeind nun den Serientod sterben?

Theo schockierte „Berlin - Tag und Nacht“-Fans letzte Woche, als er auf Soap-Liebling Joe schoss. Doch Joe kam mit einem Streifschuss und einem Schrecken davon. Noch einmal alles gutgegangen also, und trotzdem ist in der BTN-Welt nichts mehr, wie es war.

Kurz darauf wurde Theo von einer bislang unbekannten Person niedergeschlagen. Jeder denkt, Paula hätte ihren Bruder Theo umbringen wollen, um Joe vor einem erneuten Anschlag zu bewahren. Die Ermittlungen gegen Paula laufen auf Hochtouren, während Theo auf der Intensivstation um sein Leben kämpft.

Wie die „Berlin - Tag und Nacht“-Wochenvorschau nun ankündigt, verschlechtert sich Theos Zustand in den nächsten Folgen dramatisch. Paula, die mit ihrem Bruder zwar eigentlich gebrochen hat, steht gerade an seinem Krankenbett und fürchtet um sein Leben. Sie fleht ihn an, durchzuhalten: „Du musst am Leben bleiben, du musst einfach. Du musst es auch für mich tun. Du musst der Polizei sagen, dass ich dir nichts getan habe.“ In dem Moment versagt sein Herz, Paula muss das Krankenzimmer verlassen und Theo wird reanimiert.

Theos Tod Könnte Paula wieder ins Gefängnis bringen 

Die Lage ist ernst. wenn Theo stirbt, wird gegen Paula in einem Tötungsdelikt ermittelt. Abgesehen davon, dass Theo der einzige ist, der sie entlasten könnte. Vorausgesetzt, er überlebt, wacht wieder auf, kann sich an die Tat erinnern und ist gewillt, ein gutes Wort für seine Schwester einzulegen. Wenn nicht, bleibt Paula die Hauptverdächtige und muss sich vermutlich auf eine lange Haftstrafe einstellen.

Aber Entwarnung: Laut RTLZWEI-Vorschau kommt es so weit zunächst nicht. Theos Zustand stabilisiert sich wohl vorerst, er liegt aber im Koma. 

Wie es weitergeht und ob Theo aufwachen wird, erfahrt ihr montags bis freitags bei: „Berlin - Tag & Nacht“, um 19.05 Uhr auf RTLZWEI oder online im Vorabstream von TVNOW