Captain Picard fährt die Schilde hoch

Patrick Stewart ist gegen Corona geimpft – mit Video auf Instagram

22.01.2021 um 22:36 Uhr

Keine Hypospray, keine Dr. Beverly Crusher, aber Captain Picard hat es trotzdem geschafft. Der 80-jährige Schauspieler hat sich im Dodger Stadium in Los Angeles gegen Corona impfen lassen und nimmt seine Fans auf Instagram per Video mit. Wir sehen ihn, wie er im Auto sitzt und die Spritze in den Oberarm bekommt. Auf seine gewohnt höfliche Art bedankt er sich bei der Helferin und lobt sie für ihren Einsatz.

Offensichtlich ist es Sir Patrick Stewart sehr wichtig, dass seine Fans erfahren, wie er zur Bekämpfung des Corona-Virus steht. Er nutzt seine Reichweite, um Werbung für das Tragen von Masken und für die Impfung zu machen. Außerdem zeigt er größten Respekt und Dankbarkeit. Übersetzt gibt er seinen Followern Folgendes mit auf den Weg:

"Wie können wir uns bei den Mitarbeitern im Gesundheitswesen und bei den Wissenschaftlern für ihre Aufopferung und ihren Dienst bedanken? Lassen Sie sich so schnell wie möglich impfen, um ihre Belastung zu verringern, und tragen Sie weiterhin eine Maske, um Mitbürger zu schützen. In meinem 80. Lebensjahr bin ich dankbar und hoffe auf bessere Tage, die vor uns liegen."

Patrick Stewart will inspirieren, Mut machen und zum Nachdenken anregen – und er geht mutig voran. So kennen wir Captain Picard. Er hat schließlich schon mehr als einmal die Welt vor dem Untergang bewahrt. Seine Fans danken es ihm mit unzähligen Kommentaren: "Stay safe and take care Captain - Live long and prosper!"