Wie natürlich sind die Girls eigentlich? Ein Profi packt aus

„Der Bachelor“: Keine Kandidatin ohne Schönheits-OP?

21.01.2021 um 19:45 Uhr

Man nennt es „Influencer-Schönheitsideal“: Junge Frauen mit straffer Stirn, voluminösen Lippen und angenehm hohen Wangenknochen.

Um diesen Look zu erreichen, gehen nicht wenige Mädchen den Weg zum Schönheitschirurgen oder der, sagen wir mal, etwas stärker eingreifenden kosmetischen Behandlung. Auch wenn Näschen gerne stupsig aussehen, die Locken etwas zu lockig oder der Po dezent „zu“ knackig – sollte man skeptisch werden.

Beauty-Doc Michael R. Schmidt-Kulbe beispielsweise schaute sich die "Bachelor"-Ladies im Auftrag der BILD einmal genauer an. Mit schockierendem Ergebnis: „Sie sehen fast alle gleich aus! Die Individualität ist hier leider durch diverse Eingriffe total verloren gegangen.“

Der Doc analysierte beispielsweise die kurzen Videos der Kandidatinnen auf der RTL-Website. Dort sprechen die Mädels über sehr emotionale Themen… jedoch regt sich im Gesicht beinahe nichts: „Die Stirnen sind glatt und nicht beweglich.“  stellt der Experte mit Schrecken fest.

Besonders traurig: Die Girls sind teilweise erst 20, maximal 32. Lachfältchen? Fehlanzeige! „Das ist das sogenannte slowakische Gesicht, das wir in Europa als besonders schön empfinden.“ Die Haut so glatt wie ein Babypopo, mandelförmige Katzenaugen und sehr hohe Wangenknochen – die Ähnlichkeit vieler Mädels ist auffällig. Die künstlichen Wimpern und falschen Haaren seien dabei eigentlich eher Nebensache. Zack, fertig, Influencer-Look!

Künstliche Intelligenz im Home-Office, künstliche Schönheit im Bett?

Mit Optimierungsprozessen und Formeln sollte sich der studierte IT-Projektmanager und „Bachelor“ Niko Griesert jedenfalls auskennen. Dass Hyaluron-Säure, Botox oder gar eine Nasen-Operation jedoch zu seinen Fachgebieten gehören, wagen wir zu bezweifeln. Außer eine seiner Ex-Freundinnen hat in der Vergangenheit ebenfalls schon einmal nachgeholfen… Beweise hierfür gibt es jedenfalls keine. Übrigens legt der Schönling selbst viel Wert auf sein Äußeres und präsentierte bereits vor der Bachelor-Teilnahme seinen Body auf Instagram, wann immer es ihm möglich war. Michèle gefiel dies scheinbar so gut, dass die beiden schon vor der Show miteinander chatteten.

Ob diese "Fake"-Girls Wolfgang Griesert, Oberbürgermeister von Osnabrück und Papa von Niko, wirklich stolz machen?

„Der Bachelor“ läuft wieder nächsten Mittwoch um 20.15 Uhr auf RTL.