"Der Wolf"

Die Chefin: Olivia Pascal und Hanns Zischler als skrupelloses Paar

03.12.2021 um 16:55 Uhr

Im Krimi „Die Chefin“ gibt es heute ein Wiedersehen mit Olivia Pascal. Sie spielt Ariane Moosbach, die Ex-Frau des reichen Geschäftsmannes Wolf Marquardt (Hanns Zischler), der seine Macht ausnutzt, um junge Frauen zum Sex zu zwingen. Nach dem ersten Skandal um ihren Mann hatte sie sich von ihm getrennt – nicht zuletzt, um dem Ruf ihrer Bank nicht zu schaden, die sich in ihrem Familienbesitz befindet. Doch offensichtlich versteht sich das skrupellose Paar hinter den Kulissen noch immer sehr gut.

Die Fans der Serie freuen sich schon auf die beliebten Gaststars und teilen das in den Kommentaren bei Facebook und Instagram auch mit. Außerdem scheint Paul Böhmers neuer Look aufzufallen: „Warum trägt Böhmer jetzt Bart?“ Eine Antwort: „Weil er immer so gut damit aussieht.“ Wer "Der Wolf" noch nicht in der Mediathek gesehen hat, kann sich spätestens heute Abend eine eigene Meinung dazu bilden.

Worum geht es in „Der Wolf“?

Lina Heidmann wird ermordet in einer Tiefgarage aufgefunden. Sie war ein Opfer von Wolf Marquardt und hatte den durch ihn begangenen Missbrauch öffentlich gemacht. Ihr Aussage stand der ihres Peinigers gegenüber, der behauptet, es habe sich um Einvernehmlichkeit gehandelt.

Zunächst glauben Vera Lanz, Paul Böhmer und Korbinian Kirchner an einen Racheakt, denn Wolf Marquardt ist gerade erst aus London zurückgekehrt, wohin er sich nach dem öffentlichen Skandal zurückgezogen hatte. Er hatte sich mit Lina kurz vor ihrem Tod getroffen – angeblich, um sich zu entschuldigen.

Dann taucht ein Tagebuch des Opfers auf, an dem nicht nur Marquarts Ex Ariane Moosbach großes Interesse zeigt. Wem könnte das Erscheinen des Tagebuches schaden? Es liegt auf der Hand, dass der Täter im Umkreis von Wolf Marquardt zu suchen ist.

„Die Chefin – Der Wolf“ läuft heute, 3. Dezember 2021 um 20.15 Uhr im ZDF. Die Folge ist bereits in der ZDF-Mediathek abrufbar.

Tags:
Zählbild