Der Schauspieler erlag den Folgen einer Covid19-Erkrankung

Ex-"Großstadtrevier"-Leiter Wilfried Dziallas stirbt an Corona

21.09.2021 um 18:57 Uhr

Der Schauspieler Wilfried Dzialles ist am vergangenen Samstag im Alter von 77 Jahren gestorben. Der Hamburger starb an den Folgen einer Corona-Infektion, trotz doppelter Impfung.

Dies bestätigte die Agentin des früheren "Großstadtrevier"-Stars, der insbesondere auch durch seine Arbeit am Hamburger Ohnsorg-Theater bekannt war, gegenüber BILD: "Ich bin so erschüttert. Er war doppelt geimpft. Sein Tod macht mich unglaublich betroffen."

Im "Großstadtrevier" spielte Dziallas zwischen 2004 und 2007 die Rolle des Revierleiters Bernd Voss. Der gebürtige Hamburger, der auch in seiner Heimatstadt starb, war zudem in mehreren Folgen der TV-Serien "Polizeiruf 110", "Tatort" oder "In aller Freundschaft" in Gastrollen zu sehen. Seinen letzten Auftritt hatte er 2019 in einer Folge der ARD-Serie "Familie Dr. Kleist".

„Ich habe viel gesehen und gemacht, aber das Theater war mein glückliches Schicksal“, hat Dziallas vor Jahren in einem Inteview mit dem Hamburger Abendblatt gesagt. Am Hamburger Ohnsorg-Theater stand er über 25 Jahre lang auf der Bühne und war dort zudem als Regisseur tätig. Als einen „feinsinnigen Künstler und Meister seines Handwerks – vor und auf der Bühne, vor der Kamera, am Schreibtisch und am Mikrofon“, würdigt Ohnsorg-Intendant Michael Lang den Schauspieler auf der theatereigenen Website. „Wir verlieren einen wunderbaren Künstler, großartigen Kollegen und einen aufrechten, ehrlichen Freund, mit dem wir gerne ‚noch viele Pferde gestohlen‘ hätten.“ 

Seine Berufung zum Schauspieler und Regisseur fand Dziallas in den USA. Im Alter von 21 Jahren ging er nach Abitur und Lehre zum Einzelhandelskaufmann nach Utah, um dort Volkswirtschaft zu studieren. Nebenbei spielte er in einer Amateurgruppe Theater. Sein großes Talent und sein Sprechvermögen fiel dort einem Regisseur auf und der ermutigte den jungen Deutschen, den Beruf des Schauspielers zu ergreifen. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland besuchte Dziallas auch noch die Hochschule für Musik und Theater und war 1969 ein fertig ausgebildeter Schauspieler und Regisseur. Auch als Hörspielsprecher war Dziallas eine gefragte Stimme. In seiner Karriere hat er an mehr als 140 Hörspielen mitgewirkt.

Tags: