Nach einer Folge ist Schluss

Guido Maria Kretschmer: Vox kickt seine Show aus dem Programm

13.10.2021 um 12:13 Uhr

Vox nimmt das neue Format „Guidos Wedding Race“ nach nur einer Folge wieder aus dem Programm. Es schalteten einfach zu wenig Guido-Fans ein.

Guido Maria Kretschmer hat dank „Shopping Queen“ eine eingeschworene Fangemeinde. Aber scheinbar gucken davon zu wenig Primetime-Programm. Die neue Vox-Sendung des beliebten Designers mit den flotten Sprüchen ging völlig unter: „Guidos Wedding Race“ holte zum Start am vergangenen Sonntag laut DWDL-Bericht nur 2,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. Insgesamt schalteten weniger als 600.000 Zuschauer:innen ein. Zu mau, um im Programm zu bleiben. Von „Guidos Wedding Race“ waren ohnehin nur zwei Folgen geplant, doch die zweite bleibt nun wohl vorerst im Senderschrank. Der ursprünglich vorgesehene Sendeplatz (17. Oktober um 20.15 Uhr) für die nächste Folge ist mittlerweile nämlich schon neu vergeben, an eine „Kitchen Impossible“-Wiederholung.

Was sagen die Fans?

Das direkte Fan-Feedback auf Guidos Instagram-Kanal fällt durchwachsen aus. Dort wurde die neue Show, in der mehrere Brautpaare in verschiedenen Aufgaben um eine Traumhochzeit inklusive Traurede vom Vox-Liebling kämpfen, von einigen als zu lahm empfunden. „Nee deine neue Sendung ist zu lang und zu zäh..... Schwierig zum Gucken.....Wir wollen doch nur dich sehen“, lautet zum Beispiel eine Meinung, ähnlich fällt auch diese aus: „Das fand ich sehr langatmig, habe nebenbei ins Handy geschaut.“

Hier bekommt ihn niemand mehr weg

Guido Maria Kretschmer wird diesen Flop verkraften. Schließlich hat er schon mehrfach seinen Fußabdruck in der Medienwelt hinterlassen: TV-Dauerbrenner, eigenes Magazin und seit Kurzem einen ewigen Doppelgänger. Der Moderator und Modedesigner hat am Dienstag (12.10.) seine eigene Figur im Berliner Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds“ enthüllt. „Es war ein unglaubliches Gefühl, mir selbst gegenüberstehen zu können und der Gedanke daran, dass man jetzt auf eine gewisse Art und Weise ‚unsterblich‘ ist, ist wirklich faszinierend“, freut sich der Vox-Star auf Instagram über sein wächsernes Ebenbild. Auf eine Show mehr oder weniger kommt es da wohl nicht mehr an.

Tags: