Richter fällt Entscheidung

GZSZ: Schock für Yvonne! Muss Jo Gerner DOCH ins Gefängnis?

02.12.2021 um 10:22 Uhr

Während Yvonnes Augenkrankheit schnell voranschreitet und sie kaum noch etwas sehen kann, versucht Gerner alles, um die Forschung voranzutreiben und ein Heilmittel zu finden, doch vielleicht bleibt ihm dafür nicht mehr viel Zeit, denn seine Gefängnisstrafe ist noch nicht vom Tisch. Gerner wurde in erster Instanz wegen der Entführung von Johannas Peiniger "Jay" zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten ohne Bewährung verurteilt. Gegen dieses Urteil legte er Berufung ein. Nun hat der Richter entschieden. ACHTUNG, SPOILER!

Yvonne kann nur noch Umrisse erkennen und gibt sich alle Mühe, sich mit ihrer Situation zu arrangieren. Sie lernt die Blindenschrift, orientiert sich mehr und mehr mit den anderen Sinnen und lässt sogar Hilfe durch Familie und Freundeskreis zu. Mit einer Sache kann sie sich allerdings nur schwer abfinden: Ihr „Professor“ Jo Gerner muss sie für sechs Monate mit ihrer Krankheit alleine lassen, um seine Freiheitsstrafe abzusitzen. Der Termin, an dem der Richter über die Revision entscheidet, rückt immer näher und die Nerven liegen blank.

Ein schöner Traum

Yvonne träumt, dass sie wieder sehen kann und dass Gerner nicht ins Gefängnis muss. Moritz hält das für ein gutes Omen – und wirklich: Es findet sich ein erster Investor für „Yvomed“, der Grund zur Hoffnung gibt. „Gibt es irgendeine Chance, dass du nicht ins Gefängnis musst?“, fragt Yvonne Gerner. Und der antwortet: „Vor Gericht ist nur eins sicher: dass nichts sicher ist…“ Allerdings sprechen die Blicke des erfahrenen Berliner Anwalts bei diesen Worten eine ganz andere Sprache.

Berufung oder Gefängnis

Wenig später ist klar: Yvonnes Traum kann der Realität nicht standhalten. Als Gerner von dem Termin mit seiner Anwältin zurückkehrt macht er ein ernstes Gesicht. „Wie ist es gelaufen?“, will Yvonne wissen. „Leider nicht so gut. Mein Antrag auf Revision wurde abgelehnt. Ich muss die Haft antreten“, ist Gerners Antwort. Das bedeutet: Yvonne muss sechs Monate lang, in denen sie rasend schnell erblindet, ohne ihren Lebensgefährten auskommen. Wie wird sie mit dieser Nachricht umgehen?

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ läuft montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL oder online auf TVNOW.

Zählbild