Sara Fuchs spielt Miriam Behnke

GZSZ: Neues Paar! Luis & Miriam – Und es gibt direkt Krach mit Toni

25.09.2021 um 19:33 Uhr

Am Montag wird Tonis Bruder Luis nach Berlin zurückkehren, drei Tage später kommt seine Freundin nach und bringt frischen Wind in die Soap. Die Neue am Kolle-Kiez heißt Miriam Behnke und wird von Sara Fuchs gespielt. Wer auch „Alles was zählt“ auf RTL oder TVNOW verfolgt, könnte Sara schon gesehen haben. Sie hatte dort vor einiger Zeit eine Episodenrolle, bei der sie mit Cheyenne Pahde vor der Kamera stand. Die 28-Jährige hat in den Niederlanden Psychologie studiert. Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie in Köln.  

„Miriam ist eine sehr selbstbewusste, offene und auch abenteuerlustige junge Frau“, verriet Sara Fuchs im RTL-Interview. „Die Zuschauer können sich auf witzige Momente freuen und auf Freundschaften. Es werden viele spontane, witzige Situationen zu sehen sein, wo eine junge Clique einfach Spaß hat.“

Dickes Fettnäpfchen zu Beginn

Der erste Auftritt bei Luis in Berlin gelingt Miriam allerdings nicht so gut. Sie tappt direkt in ein dickes Fettnäpfchen. ACHTUNG, SPOILER!

Aus Spaß und Übermut nennet sie Toni „Bullenbraut“ und Erik „Schwerverbrecher“, bemerkt aber nicht, dass Toni hinter der Tür steht und die flapsige Ausdrucksweise mitbekommt. Da wird Miriam wohl erstmal etwas zu kämpfen haben, um die Schwester ihres Freundes von sich zu überzeugen.

Sara Fuchs alias Miriam Behnke wird zum ersten Mal am 30. September 2021 – also nächste Woche Donnerstag – bei GZSZ zu sehen sein.

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ läuft montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL oder online auf TVNOW.