Neu bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

GZSZ: Noch ein Womanizer für den Kolle-Kiez! Seine Herzdame ist…

23.03.2022 um 11:33 Uhr

Nachdem sich Kian Dawalu rasend schnell für eine Hochzeit mit Nazan entschieden hat, braucht der Kolle-Kiez einen neuen Womanizer – und der ist schon im Anmarsch. Ab Anfang April bekommt die RTL-Soap ein neues Gesicht. Schauspieler Zeyin Aly (28) steigt als Arzt und Herzensbrecher Noah Sander ein. Er ist lässig, zielstrebig und will das Herz einer ganz bestimmten jungen Dame erobern.

Konkurrenz für Philip?

Zum ersten Mal wird Zeyin Aly alias Noah Sander am 6. April 2022 in Folge 7.485 bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu sehen sein. Die Vorschau könnte verraten, auf welche Dame am Kolle-Kiez er es abgesehen hat. Dort heißt es nämlich: „Philip ist entschlossen, Sunny am Flughafen abzuholen. Er ahnt nicht, dass Sunny beim Warten aufs Gepäck eine folgenschwere Begegnung hat. Einem Impuls folgend versteckt Philip sich. Er ist überzeugt, dass Sunnys Flirt keine wirklich ernstzunehmende Konkurrenz für ihn darstellt.“

Das klingt doch nach einem neuen Liebesdrama mit viel Herzschmerz.

Wer ist Zeyin Aly?

„Schon während meiner Schauspielausbildung hatte ich über meine Agentur früh die Möglichkeit, in Theatern auftreten zu dürfen und einige Rollen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen wie auch für Streaming-Anbieter zu übernehmen“, stellt sich Zeyin Aly im RTL-Interview vor. Als die Anfrage von GZSZ kam, konnte er sein Glück kaum fassen: „Mir fiel die Kinnlade herunter! Ich habe einige Zeit gebraucht, um es überhaupt zu realisieren, Teil einer solch legendären Daily wie GZSZ sein zu dürfen. Das zählte schon zu meinen absoluten Jugendträumen.“

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ läuft montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf RTL+.

GZSZ: Nur „nett“ im Bett? Was machen Sunny und Philip falsch?
GZSZ: Nur „nett“ im Bett? Was machen Sunny und Philip falsch?
Gute Zeiten, schlechte Zeiten - Folge 7339 
Du willst mehr Entertainment-News?
FOLGE UNS AUF GOOGLE NEWS