Trauer um Schauspielerin

„Harry Potter“-Star Helen McCrory ist tot

16.04.2021 um 22:07 Uhr

Helen McCrory war unter anderem aus den „Harry Potter“-Filmen und der Serie „Peaky Blinders“ bekannt. Nun erlag die britische Schauspielerin ihrem Krebsleiden.

„Ich bin untröstlich“, leitet Schauspieler Damian Lewis den Tweet ein, mit dem er den Tod seiner 52-jährigen Frau bekanntgibt. „Die schöne und mächtige Frau Helen McCrory ist nach einem heldenhaften Kampf gegen den Krebs friedlich zu Hause gestorben", schreibt er weiter. Sie war umgeben von einer „Welle der Liebe von Freunden und Familie“ und sei so gestorben, wie sie lebte: „furchtlos“. Er verabschiedet sich mit den Worten „geh jetzt, Kleines, und danke“. Helen McCrory und Damian Lewis waren 14 Jahre verheiratet.

Fans der „Harry Potter“-Filme kannten McCrory als Narzissa Malfoy, in drei Filmen spielte sie die Mutter von Potter-Rivalen Draco Malfoy. In „Peaky Blinders“ war die Britin als Matriarchin Polly Gray zu sehen. Darüber hinaus übernahm sie Rollen in „James Bond 007: Skyfall“ und „Hugo Cabret“ wie in vielen weiteren Filmen und auf der Theaterbühne.

Das Londoner Old Vic Theatre, für das sich die Schauspielerin engagierte, widmet ihr einen Instagram-Post und schreibt: „Wir sind am Boden zerstört, vom Verlust von Helen McCrory zu erfahren. Sie war brillant, temperamentvoll und brachte uns zum Lachen.“