'Bäumchen wechsel dich' bei den "heute"-Nachrichten

„heute um 19 Uhr“: ER kommt und darf jetzt ausschlafen

23.09.2021 um 13:31 Uhr

Wenn Christian Sievers ab Januar 2022 endgültig die Nachfolge von Claus Kleber im "heute journal" antritt, übernimmt ein bekanntes Gesicht seinen Job bei den ZDF-Hauptnachrichten um 19 Uhr. Frühaufsteher werden ihn vermissen.

Der Nachfolger von Christian Sievers in der 19-Uhr-Ausgabe von "heute" wird Mitri Sirin, der bislang zusammen mit Dunja Hayali das ZDF-"Morgenmagazin moderiert hat.

‚Spätdienst statt Frühschicht‘ heißt es also ab dem 11. Oktober für den 50-jährigen Sirin, der 2009 als Nachrichtensprecher bei den „heute“-Nachrichten im ZDF-Morgenmagazin beim Zweiten einstieg. Das Morgenmagazin moderierte der Journalist türkisch-syrischer Abstammung seit 2014. Zuvor war Sirin als als Radio- und TV-Moderator beim RRB tätig.

"Mitri Sirin ist ein erfahrener Kollege, der sich in den letzten Jahren im 'ZDF-Morgenmagazin' einen Namen gemacht hat. Er wird das Team mit Jana Pareigis und Barbara Hahlweg perfekt ergänzen", so Bettina Schausten, Leiterin der ZDF-Hauptredaktion Aktuelles. Wer Sirins Nachfolger*in beim Morgenmagazin wird, ist uns aktuell nicht bekannt.

Sein Vorgänger Christian Sievers wird am Donnerstag, 30. September 2021, zum letzten Mal um 19 Uhr bei "heute" zu sehen sein und wechselt danach komplett zum „heute“-Journal (hier war er schon regelmäßig als Vertretung zu sehen) , das der langjährige Moderator Claus Kleber bekanntlich zum Jahresende verlässt. Man darf gespannt sein, ob der 66-jährige Kleber dann seinen wohlverdienten Ruhestand genießen wird, oder nochmal einen neuen Job in Angriff nimmt, wie es sein ARD-Kollege Jan Hofer mit dem Wechsel von der „tagesschau“ zu RTL vorgemacht hat.  

 

Tags: