So wird „How Fake Is Your Love“

Neues Realityformat mit Annemarie Carpendale: Welche Liebe ist gespielt?

27.07.2021 um 16:27 Uhr

Welche Paare pokern am besten? Oder siegt am Ende die Ehrlichkeit? Das wird sich bei der neuen Realityshow „How Fake Is Your Love“ zeigen, die ProSieben für September auf den Programmplan gesetzt hat.

Schon vor ein paar Wochen wurde bekannt, dass Annemarie Carpendale ein neues Datingformat moderieren darf. Allerdings geht es in der TV-Show nur indirekt darum, die große Liebe zu finden. Paare gibt es schon und davon sogar acht, die eine stylische Finca auf Mallorca beziehen, um ihre Liebe miteinander zu messen. Denn nur wer die liebevollste und mitreißendste Beziehung führt, gewinnt und wird fürstlich entlohnt.

Doch Vorsicht, Täuschungsgefahr!

Die Sache hat allerdings einen Haken: Unter die Pärchen haben sich auch einige Fakes Couples gemischt. So haben sich beste Freund*innen oder flüchtige Bekanntschaften ins Haus der Paare geschmuggelt, um mit einer erfundenen Lovestory das Spiel zu gewinnen. In jeder Folge muss mindestens ein vermeintlich unechtes Paar die Finca verlassen. Schaffen es die Couples tatsächlich, Liebeslügen auffliegen zu lassen, füllt sich der Jackpot um jeweils 10.000 Euro. Zweifeln sie hingegen an einer echten Beziehung, gibt es auch kein Geld.

Annemarie Carpendale über ihre neue (bereits abgedrehte) TV-Show: „#HFIYL ist ein sehr besonderes Paar-Abenteuer. Ich habe auf Mallorca einzigartige, bunte und ausgefallene Lovestorys kennengelernt und es macht einfach so unglaublich viel Spaß, selbst mitzuraten. Ich finde es super spannend, wenn die Zuschauerinnen und Zuschauer dann ganz bald selbst zum Detektiv werden: Gewinnt am Ende das Paar, das am besten lügt, oder das Paar, das am ehrlichsten liebt?“

Kleine Parallelen zum Reality-Kracher „The Circle“ entdeckt? Wir auch. Beim Netflix-Hit geht es darum, innerhalb einer Social-Media-App mit einer Fake-Persönlichkeit die Mitspieler*innen hinters Licht zu führen und so den strategischen Beliebtheitswettkampf zu gewinnen. Wenn „How Fake Is Your Love“ nur ansatzweise so unterhaltsam wird, hat ProSieben alles richtig gemacht.

„How Fake Is Your Love?“: ab 7. September, dienstags um 20.15 Uhr, auf ProSieben und auf streaming/mediatheken/joyn">Joyn